Euglenozoa

Euglenozoa
Euglenozoa
Euglena sp.

Euglena sp.

Systematik
Klassifikation: Lebewesen
Domäne: Eukaryoten (Eucaryota)
Stamm: Euglenozoa
Wissenschaftlicher Name
Euglenozoa
Cavalier-Smith, 1981

Die Euglenozoa bilden einen Stamm eukaryotischer geißeltragenden Protozoen (Flagellaten), der weltweit verbreitet und nahezu in jedem Habitat zu finden ist. Er vereint die Augentierchen (Euglenoida) mit den Kinetoplastida, die den Erreger der Schlafkrankheit (Trypanosoma) und der Leishmaniose (Leishmanien) enthalten. Die meisten sind zwischen 15 und 40 µm lang und damit relativ klein, einige werden jedoch bis zu 500 µm groß.

Euglenoida sind länglich und haben ein oder zwei Flagellen. Es gibt ca. 1000 Arten. Die meisten Euglenoida haben Chloroplasten, einige Arten sind farblos und frei von Chloroplasten. Die Zelle ist mit einer flexiblen Membran (Pellikel) umgeben, die es erlaubt, die äußere Form zu verändern. Eugleniiden können mit ihrem Flagellum schwimmen, können aber auch auf Oberflächen kriechen. Die meisten der bekannten Euglenoida leben im flachen Süßwasser, das reich an organischem Material ist. Einige leben in Brackwasser oder im Meer und wenige sind zu Parasiten geworden.

Die Kinetoplastida bestehen aus zwei Gruppen kleiner Protisten: den Bodonida, die häufig frei in Süßwasser schwimmend vorkommen und den parasitischen Trypanosoma.

Hinzu kommen die Diplonemia mit nur einer Art.

Quellen

  • T. Cavalier-Smith (1981). „Eukaryote kingdoms: seven or nine?“. Biosystems 14: 461–481.
  • William Marande, Julius Lukeš und Gertraud Burger; 2005; Unique Mitochondrial Genome Structure in Diplonemids, the Sister Group of Kinetoplastids; American Society for Microbiology
  • Doz. U. Struck; WS 01/02; Vorlesung: Einführung in die Mikropaläontologie; Pal. München; PDF

Weblinks

 Commons: Euglenozoa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Tree of Life Web Project - Euglenozoa


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Euglenozoa — Saltar a navegación, búsqueda ? Euglenozoa Euglena Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Euglenozoa — Taxobox image width = 240px image caption = Euglenozoa domain = Eukaryota regnum = Excavata phylum = Euglenozoa phylum authority = Cavalier Smith, 1981cite journal | author = T. Cavalier Smith title = Eukaryote Kingdoms: Seven or Nine? journal =… …   Wikipedia

  • Euglenozoa — Euglena sp …   Wikipédia en Français

  • Euglenozoa — …   Википедия

  • Euglenozoa — Eu·gle·no·zoa (u″glə no zoґə) in newer systems of classification, a phylum of protozoa that includes the euglenids and kinetoplastids; they usually have one or two flagella that arise from a pouchlike invagination …   Medical dictionary

  • Euglenobionta — Euglenozoa Euglenozoa …   Wikipédia en Français

  • Euglénobionte — Euglenozoa Euglenozoa …   Wikipédia en Français

  • Euglénobiontes — Euglenozoa Euglenozoa …   Wikipédia en Français

  • Euglenozoen — Euglenozoa Euglena sp. Systematik Klassifikation: Lebewesen Domäne …   Deutsch Wikipedia

  • Excavaten — Excavata Trichomonas vaginalis Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”