Fasswein

Fasswein

Fasswein ist die Bezeichnung für Wein, der ohne eine Abfüllung in Flaschen vermarktet wird.

Fasswein dient als Grundwein für die Versektung in Sektkellereien und als Brennwein für die Destillation von Weinbrand aber auch zur Belieferung von Großkellereien. Die Vermarktung von Fasswein erspart dem Winzer als Erzeuger zwar die Kosten der Abfüllung, allerdings ist der Erlös vom jeweiligen Marktpreis abhängig.[1] Der Verkauf von Fasswein in Jahrgängen mit großer Erntemenge ist notwendig, wenn der Fassraum im eigenen Keller nicht mehr ausreicht.

Bis zur Einführung der Flaschenabfüllung mit dem Korken als auslauf- und aromasicherem Verschluss im 17. Jahrhundert, war die Lagerung und der Transport von Wein in Fässern ohne Alternative. Für den Transport von Weinfässern gab es den Beruf der Weinschröter. Die Herstellung der Holzfässer lag in den Händen von Küfern.

Weinfässer im Rheingau hatten in der Regel folgende Normgrößen: Stückfässer (1200 Liter) Halbstückfässer (600 Liter) und Doppelstückfässer (2400 Liter).[2]

Das Belassen von Fasswein im Keller als langfristige Lagermethode ist heute unüblich. Ausnahmen bilden im Bremer Ratskeller der sogenannte Rose-Wein, ein Rüdesheimer aus dem Jahrgang 1653, der noch trinkbar sein soll und im Jahr 1978 der britischen Königin Elisabeth II. zur Verkostung angeboten wurde.[3]

Einzelnachweise

  1. Beispiel für die Vermarktung: Fasswein-Börse Franken
  2. www.weinwissen.com:Stück
  3. Der älteste deutsche Fasswein lagert im Bremer Ratskeller

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fasswein — Fạss|wein 〈m. 1〉 Wein unmittelbar aus dem Fass; Ggs Flaschenwein * * * Fạss|wein, der: vgl. ↑ Fassbier. * * * Fạss|wein, der: vgl. ↑Fassbier …   Universal-Lexikon

  • Fasswein — Fạss|wein …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bordeaux (Wein) — Karte Daten Weinbaugebiet: Bordeaux Land: Frankreich Weinbau seit: ca. 2. Jahrhundert (römische …   Deutsch Wikipedia

  • Bordeaux (Weinbaugebiet) — Karte Daten Weinbaugebiet: Bordeaux Land: Frankreich Weinbau seit: ca. 2. Jahrhundert (römi …   Deutsch Wikipedia

  • Bordeauxwein — Karte Daten Weinbaugebiet: Bordeaux Land: Frankreich Weinbau seit: ca. 2. Jahrhundert (römische …   Deutsch Wikipedia

  • Rotspon — Rot|spon 〈m. 1; nddt.〉 vom Fass gezapfter u. sofort verbrauchter Rotwein [<Rot + mhd. span „hölzernes Gefäß“; Rotspon wurde vom Fass gezapft, nicht auf Flaschen gezogen] * * * Rot|spon, der; [e]s, e [zu mniederd. spōn = hölzernes Gefäß, eigtl …   Universal-Lexikon

  • Alte Maße und Gewichte — Hier sind historische Maße und Gewichte des deutschsprachigen Raumes vor allem des 19. Jahrhunderts aufgeführt. Zwar unterscheiden sich die Einheiten örtlich und zeitlich teils erheblich, aber die Beziehungen innerhalb eines Systems sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Marktplatz — Der Bremer Marktplatz von der westlichen Ecke aus betrachtet mit dem Blick auf das Rathaus, den Bremer Dom sowie das Haus der Bürgerschaft Der Bremer Marktplatz liegt im Zentrum der Hansestadt und ist einer der ältesten öffentlichen Plätze… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremer Ratskeller — um 1900 Der Bremer Ratskeller ist eine traditionelle Gaststätte im Keller des Bremer Rathauses und steht unter Denkmalschutz.[1] Seit seiner Erbauung im Jahre 1405 werden dort deutsche Weine gelagert und verkauft. Mit seinem über 600 jährigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Chateau Margaux — Château Margaux Das Château Margaux ist ein Weingut im Gebiet Médoc bei Bordeaux. Es erzeugt einen der berühmtesten Weine der Welt. Seit 1855 trägt Château Margaux den Titel Premier Grand Cru, eines „Ersten Großen Gewächses“, den es sich im Médoc …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”