Federation Internationale de Motocyclisme

Federation Internationale de Motocyclisme

Die Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM), auf Deutsch auch 'Motorradweltverband' genannt, ist die oberste internationale Motorradsport-Organisation, die 90 nationale Verbände repräsentiert und in sechs kontinentale Einheiten gegliedert ist.

Von der FIM werden die fünf Disziplinen Rundstreckenrennen, Motocross, Trial, Enduro und Bahnrennen betreut und 34 Weltmeisterschaften ausgetragen. Abseits des aktiven Rennsports ist die FIM als Repräsentant des Motorradsports in den Bereichen Vermarktung, Sicherheit und Politik tätig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die FIM ging aus der Fédération Internationale des Clubs Motocyclistes (FICM) hervor, die am 21. Dezember 1904 in Paris gegründet wurde. Die britische AutoCycle Union war eines der Gründungsmitglieder. Im Juli 1906 wurde der Verband in Patzau neu gegründet und 1907 vorübergehend aufgelöst. 1912 wurde er, nun mit Sitz in England, wiedergegründet. Das Six Days Reliabilty Trial im folgenden Jahr war die erste internationale Veranstaltung dieser neuen Organisation.

1949 erfolgte die Namensänderung in Fédération Internationale Motocycliste und es fand die erste Saison der Motorrad-Weltmeisterschaft statt. Das Hauptquartier des Verbands wurde 1959 nach Genf in die Schweiz verlegt. Seit 1994 residiert die FIM im Schweizer Mies in einem einem Motorrad nachempfundenen Gebäude.

1998 wurde auf einem Kongress in Kapstadt eine erneute Namensänderung in Fédération Internationale de Motocyclisme beschlossen. Im selben Jahr wurde die FIM provisorisch vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt und erhielt 2000 den offiziellen Status als Mitglied.

Wichtige FIM-Meisterschaften

Der FIM angeschlossene Organisationen

Kontinental

  • Union Européenne de Motocyclisme (UEM)
  • Union Latino-Americana de Motociclismo (ULM)
  • Asian Motorcycle Union (UAM)
  • African Motorcycle Union (AMU)
  • North American Motorcycle Union (NAMU)
  • Oceania Motorcycle Union (UOM)

Deutschsprachiger Raum

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”