Feinripp

Feinripp

Feinripp bezeichnet Rechts/Rechts-Maschenware, die auf Rundstrickmaschinen hergestellt wird. In gedehntem Zustand erkennt man auf beiden Seiten im Verlauf einer Maschenreihe abwechselnd eine rechte und eine linke Masche. Die Rechtsmaschenstäbchen bilden in Längsrichtung eine feine durchgehende Rippe.

Material aus feinen gekämmten Garnen, das durch deren Struktur eine leichte Elastizität besitzt, ist besonders tragefreundlich und gut geeignet für körperanliegende Schnitte. Deshalb werden aus Feinripp vor allem Unterhemden und Unterhosen gefertigt.

Als Fasern wird heute meist Baumwolle mit einem Anteil von Polyurethan (Elastan) eingesetzt.

Umgangssprachlich wird der Begriff Feinripp fälschlicherweise für Doppelripp verwendet. Doppelripp ist gröber und dehnbarer.[1]

Einzelnachweise

  1. Baumwoll-Gewebe lassen keine Wünsche offen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Feinripp — Fein|ripp, der; s (Textilind.): gewirkter Stoff mit feinem Rippenmuster, bes. für Unterwäsche …   Universal-Lexikon

  • Feinripp — Fein|ripp, der; s (Textilindustrie gewirkter Stoff mit feinem Rippenmuster) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schiesser — AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1875 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • French Knicker — Herrenslip Unter einem Slip versteht man eine relativ knappe, eng anliegende Unterhose oder Badehose, die ohne Beinansatz geschnitten ist. Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • G-Thong — Herrenslip Unter einem Slip versteht man eine relativ knappe, eng anliegende Unterhose oder Badehose, die ohne Beinansatz geschnitten ist. Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Kunststricken — Stricken Gestrick einer Rundstrickmaschine rechte Seite …   Deutsch Wikipedia

  • Naalbinding — nadelgebundene Fausthandschuhe Nadelbinden ist eine Technik zur Herstellung von textilen Flächengebilden mit Hilfe eines Fadens und einer Nadel. Beim Nadelbinden wird der Faden spiralförmigen in Schlingenketten gelegt. Diese werden, wie beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Nadelbindung — nadelgebundene Fausthandschuhe Nadelbinden ist eine Technik zur Herstellung von textilen Flächengebilden mit Hilfe eines Fadens und einer Nadel. Beim Nadelbinden wird der Faden spiralförmigen in Schlingenketten gelegt. Diese werden, wie beim… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlüpfer — Herrenslip Unter einem Slip versteht man eine relativ knappe, eng anliegende Unterhose oder Badehose, die ohne Beinansatz geschnitten ist. Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Slip ouvert — Herrenslip Unter einem Slip versteht man eine relativ knappe, eng anliegende Unterhose oder Badehose, die ohne Beinansatz geschnitten ist. Die deutsche Bezeichnung Schlüpfer hingegen bezeichnet selbige Teile mit Beinansatz. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”