Fome Zero

Fome Zero
Bono mit Lula da Silva im Februar 2006 bei einem Gespräch über die Bekämpfung von Hunger und Armut. Bono spendete eine Gitarre für Fome Zero

Fome Zero (Null Hunger) ist ein Programm der brasilianischen Regierung, um Hunger und extreme Armut in Brasilien zu bekämpfen. Eingeführt wurde es im Jahr 2002 vom Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva. Nach Angaben der Website des Programms, sind in Brasilien 44 Millionen Menschen vom Hunger bedroht.

Inhalte des Programms

Fome Zero geht auf eine Idee des Soziologen Herbert de Souza (auch bekannt als Betinho) zurück und wurde anlässlich des Welternährungstags am 16. Oktober 2001 durch das Instituto Cidadania, eine NGO unter der damaligen Leitung von Lula da Silva, initialisiert. Eine breite Basis von Organisationen aus Wissenschaft und Politik beteiligte sich an der Projektplanung.

Das Programm wird koordiniert vom Ministério do Desenvolvimento Social e Combate à Fome (Ministerium für Sozialentwicklung und den Kampf gegen den Hunger) unter Sonderminister José Graziano da Silva und besteht darin, Familien zu registrieren, in denen Mangelernährung, Arbeitslosigkeit oder andere Faktoren, die zu Hunger führen, bestehen, um diese Familien mit Lebensmitteln und Lebensmittelgutscheinen zu versorgen. Andere Strategien sind z.B. die Einführung von niedrigpreisigen Restaurants (Volksküchen) und die Unterstützung einer nachhaltigen Landwirtschaft.

Fome Zero ist die größte Initiative der brasilianischen Regierung zur Hungerbekämpfung in der Geschichte des Landes, aber ähnliche Programme wurden bereits unter der Vorgängerregierung unter Fernando Henrique Cardoso gestartet.

Kritik

David de Ferranti, Repräsentant der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung für Lateinamerika und die Karibik, kritisierte 2003 das Fehlen von klaren Zielvorgaben. Das Programm bekämpfe außerdem nicht die Ursachen des Hungers, nämlich Armut und Einkommensungerechtigkeit. Auch das System der Mittelvergabe und Lebensmittelverteilung wurde von ihm kritisiert.

Fome Zero wird außerdem von den brasilianischen Oppositionsparteien (hauptsächlich von der Partido da Social Democracia Brasileira und der Partido da Frente Liberal) als Fehlschlag bezeichnet. Die Regierung sei nicht in der Lage, das Programm zu koordinieren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fome Zero — [ thumb|Bono meets Brazilian President Luiz Inácio Lula da Silva. He donated a guitar to the Fome Zero program.] Fome Zero (Portuguese for Zero Hunger ) is a Brazilian government program introduced by the president Luiz Inácio Lula da Silva in… …   Wikipedia

  • Luiz Inácio Lula da Silva — Infobox President honorific prefix = His Excellency name = Luiz Inácio Lula da Silva order = President of Brazil vicepresident = José Alencar term start = January 1, 2003 predecessor = Fernando Henrique Cardoso successor = birth date = birth date …   Wikipedia

  • Bolsa Família — Bolsa Família, roughly translated as Family Stipend or Family Grant in English, is a part of the Brazilian governmental welfare program Fome Zero. Bolsa Família provides financial aid to poor and indigent Brazilian families on condition that the… …   Wikipedia

  • José Graziano da Silva — 8.º Director General de la Organización de la Naciones Unidas para la Agricultura y la Alimentación Actualmente en el cargo Desde el 1 de enero de …   Wikipedia Español

  • Banco do Brasil — Infobox Company company name = Banco do Brasil company company type = Public foundation = flagicon|Brazil Rio de Janeiro, Brazil, 1808 location = flagicon|Brazil Brasília, Brazil key people = Antonio Francisco de Lima Neto (CEO) area served =… …   Wikipedia

  • Geschichte Brasiliens 1822 bis 1880 — Lage Brasiliens in Südamerika Inhaltsverzeichnis 1 Das vorkoloniale Brasilien 2 Die Zeit der Entdeckungen 3 Bes …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Brasiliens 1822 bis 1889 — Lage Brasiliens in Südamerika Inhaltsverzeichnis 1 Das vorkoloniale Brasilien 2 Die Zeit der Entdeckungen 3 Bes …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Brasiliens bis 1822 — Lage Brasiliens in Südamerika Inhaltsverzeichnis 1 Das vorkoloniale Brasilien 2 Die Zeit der Entdeckungen 3 Bes …   Deutsch Wikipedia

  • Luiz Inacio Lula Da Silva — Luiz Inácio Lula da Silva Luiz Inácio Lula da Silva [lu iz i nasju lulɐ da siwvɐ] (* 27. Oktober 1945 in Caetés, Brasilien) ist ein brasilianischer Politiker, der 2002 zum Präsidenten Brasili …   Deutsch Wikipedia

  • Luiz Inacio Lula da Silva — Luiz Inácio Lula da Silva Luiz Inácio Lula da Silva [lu iz i nasju lulɐ da siwvɐ] (* 27. Oktober 1945 in Caetés, Brasilien) ist ein brasilianischer Politiker, der 2002 zum Präsidenten Brasili …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”