Hydrothermal

Hydrothermal

Eine hydrothermale Lösung ist eine Wasseransammlung in Gesteinsschichten, die aufgrund der herrschenden Druckverhältnisse noch bei weit über 100 °C flüssig sein kann. Sie enthält häufig große Mengen gelöster vulkanischer Gase und Minerale.

Sich abkühlende hydrothermale Lösungen führen zur Abscheidung dieser Minerale auf den angrenzenden Gesteinsschichten. Dabei können feinkristalline Lagen entstehen, die bei wechselnden Inhaltsstoffen mehrfarbige Bänderungen aufweisen können (Achat, Malachit und andere).

Unter geeigneten Bedingungen entstehen auch grobkristalline Rasen. Hier wird primär ein bestimmter Stoff, beispielsweise Siliciumdioxid als Quarz, abgeschieden. Geringfügige Verunreinigungen führen zu Färbungen, wie bei Amethyst und Citrin – nicht bei Rauchquarz, bei welchem die Färbung durch Gitterfehler hervorgerufen wird – und anderen Varietäten des Grundminerals. Beeindruckende Beispiele für diesen Prozess liefern Drusen, die einen Meter und mehr im Durchmesser groß und mit Kristallen gefüllt sind, deren Größe 10 cm erreicht, selten auch mehr.

Ansprechend gebänderte Stücke, solche mit interessanten optischen Phänomenen und große Kristalle werden von der Schmuckindustrie und vom Kunstgewerbe verarbeitet. Kristalle können einen Schliff erhalten, aus gebänderten Lagen werden Gemmen geschnitten, oder der Stein wird zu einer rundlichen Form geglättet. Im Handel wird geeignetes Material, auch wenn es keiner hydrothermalen Lösung entstammt, gelegentlich als „Halbedelstein“ bezeichnet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • hydrothermal — hydrothermal, ale, aux [ idrotɛrmal, o ] adj. • 1866; de hydro et thermal ♦ Didact. Qui se rapporte aux eaux thermales; qui résulte de l action des eaux thermales. Source hydrothermale. Minéral hydrothermal, formé à partir des minéraux présents… …   Encyclopédie Universelle

  • Hydrothermal — Hy dro*ther mal, a. [Hydro , 1 + thermal.] 1. Of or pertaining to hot water; used esp. with reference to the action of heated waters in dissolving, redepositing, and otherwise producing mineral changes within the crust of the globe. [1913… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • hydrothermal — hydrothermal, ale (entrée créée par le supplément) (i dro tèr mal, ma l ) adj. Qui appartient aux sources d eau thermale. •   Le tableau complet et fidèle des richesses hydrothermales que la France possède, Journal offic. 13 mars 1877, p. 1882,… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • hydrothermal — 1849, from HYDRO (Cf. hydro ) + THERMAL (Cf. thermal) …   Etymology dictionary

  • hydrothermal — ► ADJECTIVE ▪ relating to the action of heated water in the earth s crust. DERIVATIVES hydrothermally adverb …   English terms dictionary

  • hydrothermal — [hī΄drəthʉr′məl] adj. having to do with hot water; esp., having to do with the action of hot water in producing minerals and springs or in dissolving, shifting, and otherwise changing the distribution of minerals in the earth s crust …   English World dictionary

  • hydrothermal — adjective Etymology: International Scientific Vocabulary Date: 1849 of or relating to hot water used especially of the formation of minerals by hot solutions rising from a cooling magma • hydrothermally adverb …   New Collegiate Dictionary

  • hydrothermal — hydrothermally, adv. /huy dreuh therr meuhl/, adj. Geol. noting or pertaining to the action of hot, aqueous solutions or gases within or on the surface of the earth. [1840 50; HYDRO 1 + THERMAL] * * * …   Universalium

  • hydrothermal — adjective a) of, or relating to hot water b) of or relating to emanations of hot water that are rich in minerals, or to the rocks formed from them …   Wiktionary

  • hydrothermal — Relating to hot water. [hydro + G. therme, heat] * * * hy·dro·ther·mal .hī drə thər məl adj of or relating to hot water hy·dro·ther·mal·ly mə lē adv * * * hy·dro·ther·mal (hi dro thurґməl) relating to the temperature effects of water, as in… …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”