Irish Water Spaniel

Irish Water Spaniel
Irish Water Spaniel
Irish Water Spaniel
FCI-Standard Nr. 124
Ursprung:

Irland

Alternative Namen:

Irischer Wasserspaniel

Widerristhöhe:

Rüde: 53-59 cm (21-23 Zoll)
Hündin: 51-56 cm (20-22 Zoll)

Gewicht:

Nicht festgelegt

Liste der Haushunde

Der Irish Water Spaniel ist eine von der FCI (Nr. 124, Gr. 8, Sek. 3) anerkannte irische Hunderasse.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Geschichtliches

Wahrscheinlich stammt diese Rasse aus der Zeit der Französischen Revolution und stammt vom Großpudel und dem Irish Setter ab. 1834 begann seine ernsthafte Zucht, 1862 erschien er auf einer Hundeausstellung in Birmingham und wurde vom britischen Kennel Club offiziell anerkannt.

Beschreibung

Dieser bis 59 cm große, stämmige Hund mit lockigem, kastanienbraunem Fell ist gut zur Jagd geeignet und verfügt über viel Energie. Er hat dichte, feste, krause, aber nicht wollige Ringellöckchen. Sein Fell ist von Natur aus fettig und hat eine sehr satte, dunkelbraunrote Leberfarbe. Die Ohren sind sehr lang, lappenförmiges und von langen, gedrehten Haarlocken bedeckt. Von anderen Wasserhunden unterscheidet ihn die Tatsache, dass er keinen "Bart" im Gesicht hat. Ein weiteres typisches Merkmal ist der sogenannte "Rat Tail" – der Rattenschwanz, der am Ansatz zwar noch gelocktes Haar aufweist, gegen Ende aber glatt und fast nackt erscheint.

Verwendung

Jagdhund, unter anderem für die Wasserjagd; auch als Wachhund brauchbar. Bei der Haltung als Familienhund sollte beachtet werden, dass er als Anfängerhund nicht unbedingt geeignet ist. Der Irish Water Spaniel benötigt neben seinem täglichen Auslauf auch genügend Beschäftigung für seinen Geist. Er ist sehr lernbegierig und lernfähig und wie die Retriever zum Apportieren geeignet. Dabei besitzt er ein „weiches Maul“ (apportiert vorsichtig, verbeißt sich nicht).

Seine Haarpflege ist nicht zu unterschätzen: Er muss einmal in der Woche gründlich gekämmt und gebürstet werden, etwa alle 8-10 Wochen sollte er geschoren werden. Ansonsten ist er ein recht gesunder, robuster Hund. Er ist freundlich zu Kindern, reagiert bei fremden Erwachsenen aber meistens sehr zurückhaltend. Will man ihn an andere Kleintiere gewöhnen, braucht das etwas Zeit und Geduld.

Quellen und weiterführende Links

Weblinks

 Commons: Irish Water Spaniel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Rassestandard Nr. 124 der FCI: Irish Water Spaniel (Word-Dokument)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Irish water spaniel — Nombres alternativos Whiptail Shannon Spaniel Rat Tail Spaniel Bog Dog Perro de Agua Irlandés Spaniel de Agua Irlandés …   Wikipedia Español

  • (Irish) water spaniel — A (liver coloured) spaniel for retrieving water fowl ● spaniel …   Useful english dictionary

  • Irish water spaniel — n. any of a breed of spaniel with a liver colored coat of dense ringlets, a topknot, and a ratlike tail, often used as a retriever of waterfowl …   English World dictionary

  • Irish Water Spaniel — Infobox Dogbreed akcgroup = Sporting akcstd = http://www.akc.org/breeds/irish water spaniel/index.cfm altname = Whiptail Shannon Spaniel Rat Tail Spaniel Bog Dog ankcgroup = Group 3 (Gundogs) ankcstd = http://www.ankc.aust.com/irishwat.html… …   Wikipedia

  • Irish water spaniel — noun breed of large spaniels developed in Ireland having a heavy coat of liver colored curls and a topknot of long curls and a nearly hairless tail • Hypernyms: ↑water spaniel * * * noun 1. usually capitalized I&W&S : a breed of large retrievers… …   Useful english dictionary

  • Irish water spaniel — one of an Irish breed of large water spaniels having a thick, curly, liver colored coat, a topknot of long, loose curls, and a thin, tapering tail covered with short hair. See illus. under water spaniel. [1880 85] * * * ▪ breed of dog       breed …   Universalium

  • Irish water spaniel — I′rish wa′ter span iel n. dch one of an Irish breed of large water spaniels having a thick, curly liver colored coat, a curly topknot, and short hair on the face and thin, tapering tail • Etymology: 1880–85 …   From formal English to slang

  • Irish water spaniel — noun Date: 1865 any of a breed of medium sized retrievers characterized by a topknot, a heavy curly coat which is dark liver in color, and a short haired tail …   New Collegiate Dictionary

  • Irish water spaniel — noun one of an ancient breed of spaniels, notable for its coat of dense crisp ringlets, usually liver coloured …   Australian-English dictionary

  • irish water spaniel, irish water spaniels — ● irish water spaniel, irish water spaniels nom masculin (anglais irish, irlandais, et water spaniel, épagneul d eau) Épagneul irlandais pour la chasse au marais et sur les étendues d eau …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”