Keratograf

Keratograf

Der Keratograf (auch Videokeratometer genannt) ist ein Instrument zur Erfassung und Auswertung der Topografie der Hornhaut. Eine Placido-Scheibe (Ringsystem mit konzentrisch abwechselnd schwarzen und weißen Ringen) wird dabei auf die Hornhautvorderfläche projiziert, die ringförmigen Reflexbilder werden mit einer Videokamera aufgenommen und durch ein Computersystem ausgewertet.

Ein wesentlicher Vorteil im Vergleich zur Ophthalmometermessung liegt in der Anzahl der Messpunkte. Bei einer Ophthalmometermessung werden nur wenige Messpunkte erfasst (zwei zentrale, vier periphere). Bei den Keratografen werden je nach Gerät 10.000 bis 30.000 Messpunkte erfasst, das Ergebnis ist ein detailreiches Profil der Hornhaut. Unterschiedliche Darstellungsformen können ausgewählt werden. Die Hornhauttopografie lässt sich numerisch, farbcodiert oder auch als dreidimensionales Flächengebirge darstellen.

Ursprünglich wurde der Keratograf für die Hornhautchirurgie entwickelt. Mittlerweile findet er ebenfalls in der Kontaktlinsenanpassung weite Verbreitung.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Keratoconus — Klassifikation nach ICD 10 H18.6 Keratokonus Z94.7 Zustand nach Keratoplastik …   Deutsch Wikipedia

  • Keratometer — Dieser Artikel behandelt das Ophthalmometer zur Bestimmung der Hornhautkrümmung; für das Gerät zur Bestimmung eines Exophthalmus siehe Exophthalmometer (auch „Ophthalmometer nach Hertel“). Das Ophthalmometer (auch Keratometer) ist ein Instrument… …   Deutsch Wikipedia

  • Vernetzungsbehandlung — Klassifikation nach ICD 10 H18.6 Keratokonus Z94.7 Zustand nach Keratoplastik …   Deutsch Wikipedia

  • Astigmatismus (Medizin) — Topographisches Bild einer Hornhaut mit regulärem Astigmatismus „nach der Regel“: Die stärkste Krümmung liegt bei ca. 90° (Bild unten re., rote Linie), die schwächste bei ca. 0° (Bild unten re., blaue Linie) …   Deutsch Wikipedia

  • Keratokonus — Klassifikation nach ICD 10 H18.6 Keratokonus Z94.7 Zustand nach Keratoplastik …   Deutsch Wikipedia

  • Ophthalmometer — Das Ophthalmometer (auch Keratometer) ist ein Instrument zur Messung der Oberflächenkrümmung der Hornhaut (lat. Cornea) des Auges, sowie zur Bestimmung der Hornhautverläufe (Keratometrie). Das 1851 von Hermann von Helmholtz entwickelte Messgerät… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste augenheilkundlicher Untersuchungsgeräte — Diese Liste dient der schnellen Orientierung hinsichtlich der in der Augenheilkunde verwendeten Untersuchungsgerätschaften. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”