Kriwitschen

Kriwitschen

Die Kriwitschen (russisch Кривичи, wiss. Transl.: kriviči) waren im Frühmittelalter ein ostslawischer Stamm, der südlich des Peipussees, der an der Grenze von Estland und Russland liegt, und um Pskow siedelte. Laut Nestorchronik riefen die in der Nähe der Ostsee wohnenden Kriwitschen zusammen mit ihren Nachbarn, den Esten, sowie den Ilmenslawen und den finnischen Wes, die skandinavischen Waräger dazu auf, über sie zu herrschen.

In Folge der Kontakte mit den Kriwitschen heißt Russland in der lettischen Sprache Krievija.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kriwitschen — Kriwitschen, slaw. Volksstamm in Rußland, wohnte im Quellgebiet von Dnjepr, Düna und Wolga; sie waren ein zahlreiches Volk, zu dem auch die Polotschanen gehörten, und wurden von Ruriks Nachfolger Oleg um 880 unterworfen. Ein großer Teil ihres… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kriwitschen — Kriwịtschen,   ostslawischer Stammesverband, der im Quellgebiet von Wolga, Düna und Dnjepr lebte. Im 9. Jahrhundert wurden Smolensk und Polozk Siedlungszentren der Kriwitschen, die 882 unter die Herrschaft der Kiewer Fürsten gerieten und 1162… …   Universal-Lexikon

  • Geschichte Russland — Tausend Jahre Russland (1862). Monument vor der Sophienkathedrale in Nowgorod Die Geschichte Russlands bietet einen Überblick über die Vorgeschichte, Entstehung und den zeitlichen Verlauf des russischen Staates. Ausgehend von der frühesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Rußlands — Tausend Jahre Russland (1862). Monument vor der Sophienkathedrale in Nowgorod Die Geschichte Russlands bietet einen Überblick über die Vorgeschichte, Entstehung und den zeitlichen Verlauf des russischen Staates. Ausgehend von der frühesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Izborsk — p3 Isborsk Mittelalterliche russische Festung Staryi Isborsk Erhaltungszustand: Ruine …   Deutsch Wikipedia

  • Kiewer Chronik — Die Nestorchronik (russisch Nestorova letopis  ) ist die älteste erhaltene ostslawische Chronik. Diese Chronik ist eine der wichtigsten schriftlichen Quellen für die Geschichte der Kiewer Rus. Ihre Angaben werden in weiten Teilen von den… …   Deutsch Wikipedia

  • PVL — Die Nestorchronik (russisch Nestorova letopis  ) ist die älteste erhaltene ostslawische Chronik. Diese Chronik ist eine der wichtigsten schriftlichen Quellen für die Geschichte der Kiewer Rus. Ihre Angaben werden in weiten Teilen von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Pleskau — Stadt Pskow / Pleskau Псков Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Pskov — Stadt Pskow / Pleskau Псков Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • RU-VLG — Oblast Wologda Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”