Laura Boschulte

Laura Boschulte

Laura Boschulte (* 27. Februar 1896 in Elberfeld; † 31. Juli 1980) war eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von Ende 1953 bis 1954 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

Leben

Laura Boschulte absolvierte von 1910 bis 1915 ein Lehrerinnenseminar und arbeitete danach bis 1945 als Volksschullehrerin in Wuppertal-Barmen. Daneben arbeitete sie bei der Freien Presse in Bielefeld mit. Von 1931 bis 1933 war sie Mitglied der Arbeiter- und Bauernpartei (Vitus-Keller-Bewegung).

Politik

1945 trat Boschulte in die SPD ein und wurde im selben Jahr Stadtverordnete in Versmold. Landtagsabgeordnete wurde Boschulte am 24. November 1953, als Nachrückerin für einen ausscheidenden Abgeordneten. Sie war Mitglied des nordrhein-westfälischen Landtags bis zum Ende der zweiten Wahlperiode am 4. Juli 1954.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Boschulte — Laura Boschulte (* 27. Februar 1896 in Wuppertal Elberfeld; † 31. Juli 1980) war eine deutsche Politikerin (SPD). Sie war von Ende 1953 bis 1954 Mitglied des Landtags von Nordrhein Westfalen. Leben Laura Boschulte absolvierte von 1910 bis 1915… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Wahlperiode vom 5. Juli 1950 bis zum 4. Juli 1954 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Josef Gockeln (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz Henßler, ab 14. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bos–Bot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”