Maybach

Maybach

Der Name Maybach bezeichnet

  • einen Stadtteil von Friedrichsthal, siehe Friedrichsthal (Saar)
  • einen Automobilhersteller, siehe Maybach-Manufaktur
  • einen ehemaligen PKW- und Motorenhersteller, siehe Maybach-Motorenbau
  • eine militärische Bunkeranlage aus dem Zweiten Weltkrieg in Zossen, siehe Maybach (Bunker)
  • einen Nebenbach der Liese in Nordrhein-Westfalen, siehe Maybach (Bach)


Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maybach — Manufaktur Тип Подразделение концерна Daimler AG Mercedes Benz C …   Википедия

  • Maybach 57 — 57S 62 62S Hersteller: Maybach Manufaktur Produktionszeitraum: seit 2002 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Maybach 62 — Maybach 57 57S 62 62S Hersteller: Maybach Manufaktur Produktionszeitraum: seit 2002 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Maybach 57 — et 62 Maybach 57 Constructeur Maybach Classe Limousine …   Wikipédia en Français

  • Maybach 57 et 62 — Maybach 57 Constructeur May …   Wikipédia en Français

  • Maybach 62 — Maybach 57 et 62 Maybach 57 Constructeur Maybach Classe Limousine …   Wikipédia en Français

  • Maybach — Tipo Subsidiaria Fundación 1909 Sede Stuttgart …   Wikipedia Español

  • Maybach 57 y 62 — Maybach 57, 57 S y 62 Fabricante DaimlerChrysler Predecesor Maybach SW42 T …   Wikipedia Español

  • Maybach — Motorenbau GmbH fundado por Wilhelm Maybach y su hijo Karl Maybach en 1909, era una empresa alemana dedicada a fabricar motorores para zeppelines y más tarde coches de gran lujo. La compañía tiene raíces históricas con la implicación de su… …   Enciclopedia Universal

  • Maybach — Albert v., geboren am 29. November 1822 in Haus Abdinghof bei Werne (Westfalen), besuchte das Gymnasium in Recklinghausen und studierte die Rechts und Staatswissenschaften in Bonn, Heidelberg und Berlin, wurde 1850 Gerichtsassessor, 1852… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Maybach — Maybach, Albert von, preuß. Minister, geb. 29. Nov. 1822 zu Werne in Westfalen, gest 21. Jan. 1904 in Berlin, trat 1845 in den preußischen Justizdienst, ging 1854 in den Eisenbahnverwaltungsdienst über, wurde 1857 Vorsitzender des Direktoriums… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”