McMurdo-Station

McMurdo-Station
-77.85166.66666666667
McMurdo-Station (Antarktis)
McMurdo-Station
McMurdo-Station
Antarktis
Markierte Lage der Station auf einer Landsat-Aufnahme
Die McMurdo-Station (2006) vom Observation Hill betrachtet

Die US-amerikanische McMurdo-Station (Spitzname MacTown) ist die größte Forschungs- und Logistikstation in der Antarktis. Sie wurde 1955 errichtet und besteht mittlerweile aus über 85 Gebäuden. Die auf der Hut Point Peninsula an der Südspitze der Ross-Insel gelegene Basis besitzt eine Landebahn auch für große Transportflugzeuge auf dem Meereis mit regelmäßigen Flugverbindungen im Sommer nach Christchurch in Neuseeland, einen Hafen, Reparaturwerkstätten, Geschäfte und das Albert P. Crary Science and Engineering Center. Im Sommer ist sie in der Regel schneefrei und die übliche Winterbesetzung von 250 Personen steigt dann auf bis zu 1.100 Personen an.

McMurdo ist logistischer Ausgangspunkt für die Amundsen-Scott-Südpolstation am Südpol, aber auch für die russische Wostok-Station. Eine 3 km lange Straße verbindet McMurdo mit der neuseeländischen Scott Base.

McMurdo verfügt unter anderem über eine eigene Zeitung (Antarctic Sun[1]), einen Fernsehsender, eine kleine Kirche und ein Treibhaus mit Frischgemüse. Die Bewohner nennen sich selbst „McMurdoites“, „McMurdites“ oder auch „Mactownites“.[2]

In McMurdo wurde von 1962 bis 1972 der einzige Atomreaktor der Antarktis betrieben (Nukey Poo) im Rahmen des Army Nuclear Power Program. Der Reaktor und 11.000 Kubikmeter kontaminierter Untergrund wurden nach der Abschaltung in die USA zurückgebracht.

Inhaltsverzeichnis

Klima

Im Jahresdurchschnitt beträgt die Temperatur von Mc Murdo minus 17 Grad Celsius, die Niederschlagsmenge 212 mm. Die Höhe der Station liegt auf 24 m. ü. M. [3]

Forschung

Die Station betreibt Forschung im McMurdo-Sund (mit dem McMurdo-Schelfeis) und am Mount Erebus.

McMurdo ist Ausgangspunkt für Feldforschung im Transantarktischen Gebirge, zum Beispiel den Trockentälern und dem Ross-Schelfeis.

Im Dezember 2004 startete das Experiment BESS-Polar zur Messung von Höhenstrahlung.

Einzelnachweise

  1. Antarctic Sun
  2. Bernadette Hince: The Antarctic dictionary: a complete guide to Antarctic English. Csiro Publishing, 2000, ISBN 095774711X, S. 227
  3. Klimadiagramm McMurdo

Weblinks

 Commons: McMurdo Station – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • McMurdo Station — from Observation Hill McMurdo Station from above McM …   Wikipedia

  • McMurdo Station — Die McMurdo Station (2006) vom Observation Hill betrachtet …   Deutsch Wikipedia

  • McMurdo Station — Base antarctique McMurdo McMurdo Station McMurdo Station est une base américaine antarctique située dans le sud de l île de Ross (77° 51 Sud et 166° 40 Est). Elle sert de port logistique pour la moitié du continent. La station est située sur la… …   Wikipédia en Français

  • McMurdo Station — Original name in latin McMurdo Station Name in other language State code AQ Continent/City Antarctica/McMurdo longitude 77.846 latitude 166.676 altitude 9999 Population 1258 Date 2012 07 11 …   Cities with a population over 1000 database

  • Observation Hill (McMurdo Station) — Coordinates: 77°51′S 166°41′E / 77.85°S 166.69°E / 77.85; 166.69 …   Wikipedia

  • McMurdo Sound — McMurdo Sound, Antarctica The ice clogged waters of Antarctica s McMurdo Sound extend about 55 km (35 mi) long and wide. The sound opens into the Ross Sea to the north. The Royal Society Range rises from sea level to 13,205 feet (4,205… …   Wikipedia

  • McMurdo — may refer to: *McMurdo Station, a station at the southern tip of Ross Island in Antarctica. *McMurdo Sound, a sound about 55 km (35 mi) long and wide, lying at the junction of the Ross Sea. *McMurdo Ice Shelf, a portion of the Ross Ice Shelf… …   Wikipedia

  • McMurdo (disambiguation) — McMurdo may refer to: Archibald McMurdo (1812–1894), British naval officer McMurdo Station, a station at the southern tip of Ross Island in Antarctica The South Pole Traverse, also known as the McMurdo – South Pole highway McMurdo Sound, a sound… …   Wikipedia

  • McMurdo (crater) — McMurdo Crater Close up of Layers in wall of McMurdo Crater, as seen by HiRISE. Planet Mars …   Wikipedia

  • McMurdo — bezeichnet den McMurdo Sund, ein knapp 450 km langer Meeresabschnitt vor der Küste des antarktischen Victorialandes die McMurdo Station, größte Forschungs und Logistikstation in der Antarktis das McMurdo Schelfeis, eine Schelfeistafel und ist der …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”