Mediastinum

Mediastinum
Organe des Mediastinums

Das Mediastinum, deutsch Mittelfell, ist ein senkrecht verlaufender Gewebsraum in der Brusthöhle. Es liegt in der Medianebene zwischen den beiden Pleurahöhlen und reicht vom Zwerchfell bis zum Hals. Das angrenzende Brustfell (Pleura) wird Pleura mediastinalis genannt.

Organe des Mediastinums

In das lockere Bindegewebe des Mediastinums sind alle Brustorgane mit Ausnahme der Lungen eingebettet. Man unterscheidet beim Menschen ein oberes und ein unteres Mediastinum. Bei Tieren gliedert man es in ein vor dem Herzen gelegenes (präkardiales), einen Herzabschnitt (kardiales) und ein hinter dem Herzen gelegenes (postkardiales) Mediastinum.

Das obere Mediastinum enthält den Thymus, die herznahen großen Gefäße (Aortenbogen und seine Abgänge, Truncus pulmonalis, Vena cava superior), Luftröhre, Speiseröhre, Lymphknoten (Mediastinallymphknoten, Tracheobronchallymphknoten)), Ductus thoracicus, Nervus phrenicus, Nervus vagus und Nervus laryngeus recurrens.

Das untere Mediastinum wird in ein zwischen Brustbein und Herzbeutel gelegenes vorderes, ein mittleres mit dem im Herzbeutel liegenden Herz und ein hinteres zwischen Herz und Brustwirbelsäule gegliedert. Das hintere enthält Speiseröhre, Aorta, Vena cava inferior, Vena azygos, Vena hemiazygos, Ductus thoracicus und Nervus vagus. Oft werden vorderes und oberes Mediastinum als „vorderes“ Mediastinum zusammengefasst.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mediastinum — Mediastinum. The division between superior and inferior is at the sternal angle …   Wikipedia

  • Mediastīnum — (lat.), Mittelfell; daher Media stinītis, Mittelfellentzündung …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mediastīnum — (lat.), Mittelfell, s. Brustfell …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mediastinum — Mediastīnum (lat.), das Mittel , Zwischenfell, das die Brusthöhle in zwei gleiche Teile teilt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mediastinum —   [neulateinisch, zu lateinisch medius »mittlerer«] das, s/...na, Anatomie: das Mittelfell.   …   Universal-Lexikon

  • mediastinum — [mē΄dē as tī′nəm] n. pl. mediastina [mē΄dē as tī′nə] [ModL < ML mediastinus, in the middle (form infl. by L mediastinus, servant, medical assistant) < L medius, middle: see MID1] 1. a membranous partition between two cavities of the body,… …   English World dictionary

  • Mediastinum — The area between the lungs. The organs in this area include the heart and its large veins and arteries, the trachea, the esophagus, the bronchi, and lymph nodes. * * * 1. A septum between two parts of an organ or a cavity. 2. [TA] The median… …   Medical dictionary

  • Mediastinum — Mediastine Me di*as tine, Mediastinum Me di*as*ti num, n. [NL. mediastinum, fr. L. medius middle; cf. mediastinus helper, a menial servant, LL. mediastinus equiv. to medius: cf F. m[ e]diastin.] (Anat.) A partition; a septum; specifically, the… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • mediastinum — mediastinal, adj. /mee dee a stuy neuhm/, n., pl. mediastina / a stuy neuh/. Anat. 1. a median septum or partition between two parts of an organ, or paired cavities of the body. 2. the partition separating the right and left thoracic cavities,… …   Universalium

  • Mediastinum — Media|sti̱num [nlat. Bildung zu lat. medius = mittlerer] s; s, ...na: 1) „Mittelfell“, Mittelteil des Thoraxinnenraumes, der zwischen den beiden Pleurasäcken liegt und das Herz, die großen Gefäße, die Luftröhre und die Speiseröhre enthält. 2) in… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”