Moleskin

Moleskin
Moleskin
(auch: Englischleder)
Moleskin.jpg
Bindung Atlasbindung
Traditionelles Material Baumwolle
Veredelung Schmirgeln und Aufrauen

Eigenschaften weich und gleichzeitig strapazierfähig
Verwendung Berufskleidung

Ähnliche Gewebe Deutschleder

Moleskin [məʊl skɪn] (der oder das, englisch für 'Maulwurfsfell'), auch Englischleder oder Pilot(-stoff), ist ein schwerer, robuster Baumwollstoff in Atlasbindung mit hoher Schuss- und geringer Kettdichte. Die Kette besteht meist aus gezwirntem, der Schuss aus weich gedrehtem Garn. Nach dem Weben wird er im Gegensatz zum Deutschleder linksseitig geschmirgelt und aufgeraut, was ihm eine weiche, an Wildleder oder Samt erinnernde Oberfläche und Griff verleiht. Insbesondere in England ist Moleskin auch noch als wärmerer und robuster Arbeitsanzugstoff für das Landleben beliebt. Der heute selten gewordene Moleskin wird überwiegend zu strapazierfähiger warmer Berufskleidung verarbeitet. Die Bundeswehr nutzte Moleskinbekleidung zur Ausstattung ihrer Soldaten; so waren etwa Jacke und Hose des früheren olivfarbigen Feldanzugs aus Moleskin gefertigt.

Sonstige Bedeutung

Als Moleskine wird auch ein Notizbuch bezeichnet, dessen Name sich von der französischen Aussprache der Textilbezeichnung ableitet, mit der der Einband ursprünglich bezogen war.


Wikimedia Foundation.

Нужна помощь с курсовой?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • moleskin — molèskīn (moleskȋn) m <G moleskína> DEFINICIJA jaka pamučna tkanina, služi za podstavu ili džepovinu ETIMOLOGIJA engl. moleskin: krtičje krzno …   Hrvatski jezični portal

  • Moleskin — (engl., spr. mōl ßkĭn, »Maulwurfsfell«, Englisch Leder), starkes Baumwollengewebe zum Einbinden der Geschäftsbücher, zu Bandagen und zu Arbeitshofen, oft auch mit den Wollenstoffen ähnlichen Mustern bedruckt, mit 27–40 Fäden auf 1 cm aus… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Moleskin — Moleskin, gefärbter, festgewebter, ganz baumwollener (halbwollener Moleskin aus baumwollener Kette und streichwollenem Schuß), feiner rauher Barchent, wohl auch englisch Leder genannt, wird gewöhnlich dem wollenen Tuch gleich geschoren; s.… …   Lexikon der gesamten Technik

  • moleskin — mole skin (m[=o]l sk[i^]n), n. 1. Any fabric having a thick soft shag, like the fur of a mole; esp., a kind of strong twilled fustian. [1913 Webster] 2. A soft fabric having an adhesive backing, applied to the skin at points susceptible to… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Moleskin — (engl., spr. mohlskinn), s.v.w. Englisches Leder (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • moleskin — (n.) 1660s, from MOLE (Cf. mole) (2) + SKIN (Cf. skin) (n.) …   Etymology dictionary

  • moleskin — ► NOUN 1) the skin of a mole used as fur. 2) a thick, strong cotton fabric with a shaved pile surface …   English terms dictionary

  • moleskin — [mōlskin΄] n. 1. the soft, dark gray skin of the mole, used as fur 2. a) a strong, twilled cotton fabric with a soft nap, used for work clothes, etc. b) [pl.] trousers made of this fabric 3. a soft fabric, often with an adhesive backing, used for …   English World dictionary

  • Moleskin — This article is about the fabric and movie prop. For the notebook, see Moleskine. Moleskin Moleskin, originally referring to the short, silky fur of a mole, is heavy cotton fabric, woven and then sheared to create a short soft pile on one side.… …   Wikipedia

  • Moleskin — Mole|skin 〈[mo:l ] m. 6 oder n. 15; Textilw.〉 wiederholt gerautes, dichtes Atlasgewebe [engl., „Maulwurfsfell“] * * * Mole|skin [ mo:lskɪn , engl.: moʊl…], der od. das; [s], s [engl. moleskin, eigtl. = Maulwurfsfell, aus: mole = Maulwurf u. skin …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”