Mongolist

Mongolist

Die Mongolistik ist die die auf die Mongolei bezogene wissenschaftliche Forschung und Lehre, die sich im Wesentlichen mit Texten befasst. Als Quellen kommen dabei mündlichen und schriftlichen Texten der gleiche Rang zu. In diesem Sinne ist Mongolistik ein philologisches Fach. Das heißt, dass Texte aus unterschiedlichen Sach- und Lebensbereichen Berücksichtigung finden. Mongolistik ist aber auch eine Kulturwissenschaft, die sich mit den kulturellen Gegebenheiten der Mongolei, der mongolischen Sprache und der mongolischen Schrift auseinandersetzt.


Wikimedia Foundation.

Нужна помощь с курсовой?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mongolist — MONGOLÍST, Ă, mongolişti, ste, s.m. şi f. Specialist în mongolistică. – Din germ. Mongolist. Trimis de LauraGellner, 04.06.2004. Sursa: DEX 98  mongolíst s. m., pl. mongolíşti Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  MONGOLÍST …   Dicționar Român

  • Mongolist — is., öz. Moğol dili ve kültürü ile uğraşan kimse …   Çağatay Osmanlı Sözlük

  • Mongolist — Mon|go|list der; en, en <zu ↑...ist> jmd., der sich wissenschaftlich mit den mong. Sprachen, der mong. Literatur u. Kultur befasst …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ferdinand Diedrich Lessing — (* 26. Februar 1882 in Essen Altenessen; † 31. Dezember 1961 in Berkeley, Kalifornien) war ein deutscher und später US amerikanischer Sinologe, Mongolist und Kenner des Lamaismus. Er nahm 1930 1933 an der Chinesisch Schwedische Expedition von… …   Deutsch Wikipedia

  • Abraham Constantin Mouradgea d'Ohsson — Abraham Constantin Mouradgea d’Ohsson (* 26. September 1779 in Istanbul; † 25. Dezember 1851 in Berlin) war ein französisch armenischer Mongolist in schwedischen diplomatischen Diensten, dessen Hauptwerk Histoire des Mongols aus der ersten Hälfte …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Jakolevič Vladimircov — Boris Jakowlewitsch Wladimirzow (wiss. Transliteration Boris Jakolevič Vladimircov; * 1884; † 1931) war ein russischer Mongolist, Sprachforscher, Ethnologe und Orientalist. Über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt gemacht hat ihn sein Buch… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Wladimirzow — Boris Jakowlewitsch Wladimirzow (wiss. Transliteration Boris Jakolevič Vladimircov; * 1884; † 1931) war ein russischer Mongolist, Sprachforscher, Ethnologe und Orientalist. Über die Grenzen seines Landes hinaus bekannt gemacht hat ihn sein Buch… …   Deutsch Wikipedia

  • Constantin D'Ohsson — Abraham Constantin Mouradgea d’Ohsson (* 26. September 1779 in Istanbul; † 25. Dezember 1851 in Berlin) war ein französisch armenischer Mongolist in schwedischen diplomatischen Diensten, dessen Hauptwerk Histoire des Mongols aus der ersten Hälfte …   Deutsch Wikipedia

  • Constantin Mouradgea d'Ohsson — Abraham Constantin Mouradgea d’Ohsson (* 26. September 1779 in Istanbul; † 25. Dezember 1851 in Berlin) war ein französisch armenischer Mongolist in schwedischen diplomatischen Diensten, dessen Hauptwerk Histoire des Mongols aus der ersten Hälfte …   Deutsch Wikipedia

  • Constantin d'Ohsson — Abraham Constantin Mouradgea d’Ohsson (* 26. September 1779 in Istanbul; † 25. Dezember 1851 in Berlin) war ein französisch armenischer Mongolist in schwedischen diplomatischen Diensten, dessen Hauptwerk Histoire des Mongols aus der ersten Hälfte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”