Mount Andrus

Mount Andrus
Mount Andrus
Mount Andrus, Mount Kosciusko, Mount Kauffman (v. l. n. r.)

Mount Andrus, Mount Kosciusko, Mount Kauffman (v. l. n. r.)

Höhe 2.978 m
Lage Marie-Byrd-Land, Antarktis
Gebirge Ames Range
Geographische Lage 75° 48′ 0″ S, 132° 18′ 0″ W-75.8-132.32978Koordinaten: 75° 48′ 0″ S, 132° 18′ 0″ W
Mount Andrus (Antarktis)
Mount Andrus
Typ Schildvulkan, erloschen
Erstbesteigung 1967

Mount Andrus ist ein 2.978 m hoher erloschener Schildvulkan im Marie-Byrd-Land in Antarktika.

Mount Andrus bildet den südlichsten Teil des Ames Range genannten Höhenzuges, der aus drei ineinander übergehenden Vulkankegeln besteht. Diese ungefähr in Nord-Süd-Richtung verlaufende Vulkankette entstand während des Miozäns (23,03–5,33 Mio. Jahren). Mount Andrus ist der jüngste von ihnen, der bis zum späten Pleistozän (Beginn vor 1,8 Mio. Jahren) hinein aktiv war, möglicherweise aber auch noch bis in das Holozän (Beginn vor 11.500 Jahren), also die Jetztzeit. Der Gipfel des Berges besteht aus einem kesselförmigen Ausbruchskrater, einer Caldera, mit einem Durchmesser von 4,5 km. Die von den Vulkanen der Ames Range geförderte Lava hat eine trachytische Zusammensetzung.

Der Berg wurde 1967 erstmals bestiegen. Er trägt den Namen des Sanitätsoffiziers Carl H. Andrus, der als Angehöriger der US Navy in der Byrd Station diente.

Topografische Karte der Ames Range mit Mount Andrus im Süden (1:250.000)


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mount Andrus — Satellite view Elevation 2,978 m (9,770 ft) …   Wikipedia

  • Andrus — steht für: Mount Andrus, einen Schildvulkan im Marie Byrd Land in Antarktika Andrus ist der Nachname folgender Personen: Cecil D. Andrus (* 1931), US amerikanischer Politiker und ehemaliger Innenminister Andrus ist der Vorname folgender Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Pacific Ring of Fire — The Ring of Fire redirects here. For other uses of the term, see Ring of Fire (disambiguation). The Pacific Ring of Fire (see below) …   Wikipedia

  • Liste der Berge oder Erhebungen in Antarktika — Dies ist eine Liste der höchsten Erhebungen Antarktikas. Die einzelnen Gipfel können Staatsgebieten nicht zugeordnet werden, da territoriale Ansprüche auf die Antarktis nur von wenigen Staaten anerkannt werden. Name des Berges Höhe Gebirge… …   Deutsch Wikipedia

  • Список вулканов Антарктики — См. также: Список вулканов мира Список действующих и потухших вулканов Антарктики. Название Высота Местоположение Последнее извержение метров футов Координаты Андрус 2978 9770 75.8, 132.333333 (Mount Andrus) …   Википедия

  • Liste von Vulkanen in der Antarktis —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Shield volcano — A shield volcano is a large volcano with shallow sloping sides. The name derives from a translation of Skjaldbreiður , an Icelandic shield volcano whose name means broad shield , from its resemblance to a warrior s shield. Information Shield… …   Wikipedia

  • Coleman Glacier — may mean: Coleman Glacier (Antarctica), on Mount Andrus Coleman Glacier (Washington), on Mount Baker See also Coalman Glacier, on Mount Hood This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an …   Wikipedia

  • Jacoby Glacier — (coord|75|48|S|132|6|W|type:glacier region:AQ|display=inline,title) is a steep glacier draining the east slopes of the Ames Range between Mount Boennighausen and Mount Andrus, in Marie Byrd Land. Mapped by United States Geological Survey (USGS)… …   Wikipedia

  • Coleman Glacier (Antarctica) — Coleman Glacier Type mountain glacier Location Antarctica Coordinates …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”