Oracle Clusterware

Oracle Clusterware

Oracle Cluster Ready Services (kurz CRS oder OCRS) ist der Cluster Manager der Firma Oracle. Inzwischen wird das Teilprodukt des Oracle RAC unter dem Namen Oracle Clusterware (kurz OCW) angeboten.

Er steht ab Version 10.2 für Oracle-Datenbanken und Drittanwendungen nach dem System-V-init-Verfahren (start|stop) zur Verfügung, unterstützt einen Aktiv/Aktiv-Cluster unter dem Namen Oracle Real Application Cluster, sowie Services und Applikationen inklusive einem Failover für einen Aktiv/Passiv-Cluster.

Siehe auch

Weblinks

Literatur

  • Andrea Held: Oracle 10g Hochverfügbarkeit. Die ausfallsichere Datenbank mit Real Application Cluster (RAC), Data Guard und Flashback. Addison-Wesley, München 2003, ISBN 3-8273-2163-8
  • Matthew Hart, Scott Jesse: Oracle Database 10g High Availability with RAC, Flashback & Data Guard. Sprache: Englisch, Broschiert - 421 Seiten - Osborne/McGraw-Hill, Erscheinungsdatum: 1. April 2004, ISBN 0072254289

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oracle Clusterware — is the cross platform cluster software required to run the Real Application Clusters (RAC) option for Oracle Database. It provides the basic clustering services at the operating system level that enable Oracle software to run in clustering mode.… …   Wikipedia

  • Oracle RAC — Oracle Real Application Clusters (RAC)  программное обеспечение для кластеризации и повышения доступности для Oracle Database. Oracle поставляет RAC как дополнение к Oracle Database, бесплатное для стандартной редакции СУБД… …   Википедия

  • Oracle Cluster Ready Services — (kurz CRS oder OCRS) ist der Cluster Manager der Firma Oracle. Inzwischen wird das Teilprodukt des Oracle RAC unter dem Namen Oracle Clusterware (kurz OCW) angeboten. Er steht ab Version 10.2 für Oracle Datenbanken und Drittanwendungen nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Oracle RAC — Contents 1 Functionality 2 Aims 3 Implementation 3.1 Cache …   Wikipedia

  • Oracle Net Services — In the field of database computing, Oracle Net Services consists of sets of software which enable client applications to establish and maintain network sessions with Oracle Database servers. Since Oracle databases operate in and across a variety… …   Wikipedia

  • Oracle Database — Developer(s) Oracle Corporation Development status Active Written in …   Wikipedia

  • Clusterware — Ein Cluster Manager ist eine Software für das Management eines Computerclusters (Verbund aus mehreren Rechnern). Er steht für Verwaltungsvorgänge im Cluster zur Verfügung und automatisiert meist Vorgänge wie den Failover vom Primärsystem zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Cluster Heartbeat — Der Cluster Interconnect dient für Management , Datenübertragungs und Lastverteilungszwecke in einem Computercluster und ist eine Komponente des Cluster Managers. In der Literatur wird der Cluster Interconnect manchmal auch sinnreduzierend als… …   Deutsch Wikipedia

  • Voting Disk — Unter einem Quorum oder einer Voting Disk versteht man eine Komponente des Cluster Managers eines Computerclusters zur Wahrung der Datenintegrität im Fall eines Teilausfalls. Bei Ausfall des Cluster Interconnects (der Verbindung zwischen den… …   Deutsch Wikipedia

  • Voting disk — Unter einem Quorum oder einer Voting Disk versteht man eine Komponente des Cluster Managers eines Computerclusters zur Wahrung der Datenintegrität im Fall eines Teilausfalls. Bei Ausfall des Cluster Interconnects (der Verbindung zwischen den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”