Partei für Bosnien und Herzegowina

Partei für Bosnien und Herzegowina

Die Partei für Bosnien und Herzegowina (bosnisch Stranka za Bosnu i Hercegovinu, SBiH) ist eine liberale Partei in Bosnien und Herzegowina, die sich selbst als multiethnisch bezeichnet und Angehörigen aller Volksgruppen offensteht, allerdings von Bosniaken dominiert wird.

Die Partei wurde 1996 als Abspaltung von der bosniakischen Partei der demokratischen Aktion (SDA) gegründet. Sie wird seitdem vom damaligen Ministerpräsidenten Haris Silajdžić geführt.

Die liberale Partei lehnt das komplizierte Staatskonstrukt des Dayton-Vertrags ab. Sie strebt einen mehr zentralistischen Staat wie auch ein gleiches Wahlrecht an. Bislang wurden die Parlamentssitze proportional an die drei Volksgruppen vergeben. Die beiden Entitäten, Föderation Bosnien-Herzegowina und Republika Srpska, will sie auflösen. Von diesen Reformen würden hauptsächlich die Bosniaken profitieren, sie werden daher von den anderen Volksgruppen abgelehnt. Viele Serben sehen aus diesem Grund die SBiH ebenfalls als bosniakisch-nationalistische Partei.

Wahlen Oktober 2006

In den Wahlen zum Abgeordnetenhaus des Gesamtstaates erhielt die SBiH 15,5 % der Stimmen und ist damit drittstärkste Partei. Mit 8 (+ 2) der 42 Sitzen bildet sie sogar die zweitgrößte Fraktion. Im Abgeordnetenhaus der Bosnisch-Kroatischen Föderation gehören 24 (+ 9) der 98 Abgeordneten der Partei an, in der Nationalversammlung der Republika Srpska 3 (unverändert) der 83 Abgeordneten.

Der Parteivorsitzende Haris Silajdžić wurde mit 62,8 % der bosniakischen Stimmen zum bosniakischen Mitglied des dreiköpfigen Staatspräsidiums gewählt.

Die SBiH konnte ihren Wähleranteil in der Föderation um rund 7 Prozentpunkte verbessern und wird damit beinahe gleich stark wie die SDA, die ihrerseits rund 7 Prozentpunkte verlor.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sozialdemokratische Partei von Bosnien und Herzegowina — Die Socijaldemokratska partija Bosne i Hercegovine (SDP, Sozialdemokratische Partei von Bosnien und Herzegowina) ist eine multiethnische politische Partei in Bosnien und Herzegowina. Sie setzt sich für eine Stärkung der gesamtstaatlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Herzegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • Bosnien und Herzegowina — Bosnien Herzegowina * * * Bọs|ni|en Her|ze|go|wi|na [auch … vi:na]; s, Bọs|ni|en und Her|ze|go|wi|na [auch … vi:na]; s: Staat in Südosteuropa. * * * Bọsni|en und Herzegowina,     Kurzinformation:   Fläche: 51 129 km2   Einwohner: (2000) 3,84… …   Universal-Lexikon

  • Geschichte von Bosnien und Herzegowina — Inhaltsverzeichnis 1 Antike 1.1 Die Illyrer 1.2 Die Römer 1.3 Völkerwanderungszeit 2 Mittelalter …   Deutsch Wikipedia

  • Kroaten in Bosnien und Herzegowina — Vereinfachte Darstellung der ethnischen Verhältnisse in Bosnien und Herzegowina vor dem Bosnienkrieg, 1991. Kroaten Blau, Bosniaken Grün, Serben Rot. Die Kroaten bilden eines der drei konstitutiven Völker in Bosnien und Herzegowina. Seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • SR Bosnien und Herzegowina — Bosna i Hercegovina Босна и Херцеговина Bosnien und Herzegowina …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlen zum kollektiven Staatspräsidium von Bosnien und Herzegowina 1996 — Die Wahlen zum kollektiven Staatspräsidium des Staates Bosnien und Herzegowina am 14. September 1996 waren die ersten Wahlen für dieses Gremium nach Abschluss des Abkommens von Dayton Ende 1995, das den seit 1992 geführten Krieg in Bosnien und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Vorsitzenden des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina — Präsidentensitz von Bosnien und Herzegowina in Sarajevo …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der politischen Parteien in Bosnien und Herzegowina — Diese Liste gibt einen Überblick über die politischen Parteien in Bosnien und Herzegowina. Dort besteht ein Mehrparteiensystem. Inhaltsverzeichnis 1 Die Parteien 1.1 Bosnisch Herzegowinische Parteien 1.2 Ethnische Bosniakische Parteien …   Deutsch Wikipedia

  • Föderation Bosnien und Herzegowina — Federacija Bosne i Hercegovine Федерација Босне и Херцеговине Föderation Bosnien und Herzegowina Amtssprachen Bosnisch, Kroatisch, Serbisch Hauptstadt Sarajevo Präsident Präsident Živko Budimir …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”