Pavel Liška

Pavel Liška
Pavel Liška

Pavel Liška (* 29. Januar 1971 in Liberec) ist ein tschechischer Theater- und Filmschauspieler.

Er studierte an der Janáček Akademie in Brünn, wirkte im Brünner HaDivadlo und auch im Tschechischen Nationaltheater. Seit 2003 gehört er zum Ensemble des Prager Theater Na zábradlí. Seine erste Filmrolle war der František in Saša Gedeons Die Rückkehr des Idioten (Návrat idiota).

Filmografie

  • 1999: Die Rückkehr des Idioten (Návrat idiota)
  • 2001: Vyhnání z ráje
  • 2001: Wilde Bienen (Divoké včely)
  • 2003: Pupendo
  • 2003: Sex in Brno (Nuda v Brně)
  • 2003: Mazaný Filip
  • 2003: Čert ví proč
  • 2004: Horem pádem
  • 2005: Die Jahreszeit des Glücks (Štěstí)
  • 2005: Šílení
  • 2006: Účastníci zájezdu
  • 2006: Ábelov čierny pes
  • 2008: Der Dorflehrer (Venkovský učitel)
  • 2009: Der Besucher

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liška — Liska oder Liška ist der Familienname folgender Personen: Antonín Liška (1924 2003), tschechischer Bischof von Budweis Hans Liska (1907–1983), deutscher Buchillustrator, Pressezeichner und Maler Ivan Liška (* 1950), tschechisch deutscher Ballett… …   Deutsch Wikipedia

  • Liska — oder Liška ist der Familienname folgender Personen: Alois Liška (1895 1977), tschechischer General Antonín Liška (1924 2003), tschechischer Bischof von Budweis Hans Liska (1907–1983), deutscher Buchillustrator, Pressezeichner und Maler Ivan Liška …   Deutsch Wikipedia

  • Pavel Blatný (Komponist) — Pavel Blatný (* 14. September 1931 in Brünn) ist ein tschechischer Komponist, der sich intensiv mit dem Third Stream beschäftigt hat. Er lebt als freischaffender Komponist in Brünn. Leben und Wirken Der Sohn von Josef Blatný absolvierte zunächst… …   Deutsch Wikipedia

  • Stesti — Filmdaten Deutscher Titel: Die Jahreszeit des Glücks Originaltitel: Štěstí Produktionsland: Tschechien Erscheinungsjahr: 2005 Länge: 100 Minuten Originalsprache: Tschechisch …   Deutsch Wikipedia

  • Štěstí — Filmdaten Deutscher Titel: Die Jahreszeit des Glücks Originaltitel: Štěstí Produktionsland: Tschechien Erscheinungsjahr: 2005 Länge: 100 Minuten Originalsprache: Tschechisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lis — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Die Jahreszeit des Glücks — Filmdaten Deutscher Titel Die Jahreszeit des Glücks Originaltitel Štěstí P …   Deutsch Wikipedia

  • Country teacher — (Venkovský učitel) est un film tchèque, écrit et réalisé par Bohdan Sláma en 2007, sorti en 2008, avec Pavel Liška, Zuzana Bydžovská et Ladislav Šedivý. Sommaire 1 Synopsis 2 Fiche technique 3 Distribution …   Wikipédia en Français

  • Academy of Art, Architecture and Design Prague — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag Gründung 1885 Trägerschaft staatlich Ort Prag Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Schule für Kunsthandwerk Prag — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Akademie für Kunst, Architektur und Design Prag Gründung 1885 Trägerschaft staatlich Ort Prag Staat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”