Polydirektionalität

Polydirektionalität

Polydirektionalität (in etwa: vielfache Ausrichtung) ist die Weiterführung der Bidirektionalität in vernetzten Strukturen. Der Begriff findet vor allem in medientheoretischen Diskursen Verwendung und bezeichnet die umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten moderner Kommunikationsnetzsysteme wie dem World Wide Web:

In den Anfängen der Telekommunikation wurde häufig versucht, die Rolle von Rezipient und Kommunikator wie in Massenmedien üblich, als im Wesentlichen unidirektional festzuschreiben. Diese Konzepte haben sich jedoch nicht durchsetzen können (z. B. BTX) bzw. gingen in polydirektionalen vernetzten Kommunikationsstrukturen wie dem World Wide Web auf.


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”