Quantenoptik

Quantenoptik
Icon tools.svg
Dieser Artikel wurde den Mitarbeitern der Redaktion Physik zur Qualitätssicherung aufgetragen. Wenn Du Dich mit dem Thema auskennst, bist Du herzlich eingeladen, Dich an der Prüfung und möglichen Verbesserung des Artikels zu beteiligen. Der Meinungsaustausch darüber findet derzeit nicht auf der Artikeldiskussionsseite, sondern auf der Qualitätssicherungs-Seite der Physik statt.

Die Quantenoptik, historisch auch Quantenelektronik, befasst sich als Teilgebiet der Optik vorrangig mit solchen optischen Erscheinungen, die nicht mit der Wellennatur von elektromagnetischer Strahlung (u. a. Licht) erklärt werden können, sondern nur aus deren Teilcheneigenschaften (z. B. Photoeffekt, Compton-Effekt, Laser, Maser, Absorption und Emission von Strahlung).

Experimente der Quantenoptik

Experimente in der Quantenoptik untersuchen die Wechselwirkung zwischen Licht und Materie. Als nahezu ideale Lichtquelle für Experimente hat sich hierbei der Laser herausgestellt, da dieser äußerst monochromatisch und kohärent ist. Besondere Aufmerksamkeit fand die Quantenoptik auch ab den 1990er Jahren in Zusammenhang mit Experimenten über die Grundlagen der Quantenmechanik und zu Quantencomputern. Stichworte sind unter anderem:

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Quantenoptik – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quantenoptik — Quạnten|optik,   mathematisch konsistente Beschreibung aller optischen Erscheinungen, d. h. der Ausbreitung elektromagnetischer Wellen und ihrer Wechselwirkung mit stofflicher Materie, auf der Grundlage der Quantenfeldtheorie des… …   Universal-Lexikon

  • Quantenoptik — kvantinė optika statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. quantum optics vok. Quantenoptik, f rus. квантовая оптика, f pranc. optique quantique, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Institut für Quantenoptik und Quanteninformation — Vorlage:Infobox Hochschule/Logo fehltVorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehlt Institut für Quantenoptik und Quanteninformation Gründung 1. November 2003 Trägerschaft Österreichische Akademie der Wissenschaften Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Max-Planck-Institut für Quantenoptik — Kategorie: Forschungseinrichtung Träger: Max Planck Gesellschaft Rechtsform des Trägers: Eingetragener Verein Sitz des Trägers: München Standort der Einrichtung …   Deutsch Wikipedia

  • Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Leibniz-Preis — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Leibnizpreis — Der Gottfried Wilhelm Leibniz Preis, eigentlich Förderpreis für deutsche Wissenschaftler im Gottfried Wilhelm Leibniz Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft, kurz Leibniz Preis, ist benannt nach dem Wissenschaftler Gottfried Wilhelm… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor W. Hänsch — Hänsch im Oktober 2006 Theodor Wolfgang Hänsch, genannt Ted Hänsch, (* 30. Oktober 1941 in Heidelberg) ist Physiker und Direktor am Max Planck Institut für Quantenoptik in Garching bei München. Er gilt als ein Pionier der Laserspektroskopie und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”