Sainte-Menehould

Sainte-Menehould
Sainte-Menehould
Sainte-Menehould (Frankreich)
Sainte-Menehould
Region Champagne-Ardenne
Département Marne
Arrondissement Sainte-Menehould
Kanton Sainte-Menehould
Koordinaten 49° 5′ N, 4° 54′ O49.0902777777784.8972222222222165Koordinaten: 49° 5′ N, 4° 54′ O
Höhe 165 m (132–261 m)
Fläche 57,11 km²
Einwohner 4.630 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 81 Einw./km²
Postleitzahl 51800
INSEE-Code
Website http://www.ville-sainte-menehould.fr/

Sainte-Menehould ist eine französische Gemeinde mit 4630 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Marne in der Region Champagne-Ardenne; sie ist Verwaltungssitz des Arrondissements Sainte-Menehould und des Kantons Sainte-Menehould.

Die offizielle Schreibung ist ohne Akzente (INSEE), inoffiziell wird Ménehould buchstabiert. Die Einwohner hingegen sagen Menou oder seltener Sainte-Menou und sprechen Ménéhould.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Stadt liegt am Fluss Aisne, an der Einmündung des linken Nebenflusses Auve.

Sainte-Menehould ist ein Bahnhof an der Bahnstrecke von Paris nach Metz, gelegen zwischen Châlons-en-Champagne und Verdun.

Geschichte

Zur Zeit der Französischen Revolution war Sainte-Menehould eine Poststation an der Chaussee von Paris nach Verdun, wo die Überland-Postkutschen ihre Pferde wechselten.

Am Abend des 22. Juni 1792 fertigte Postmeister Jean Baptiste Drouet eine Reisegesellschaft ab, die aus einer Berline, einem Einspänner und mehreren Reitkurieren bestand und es offenbar sehr eilig hatte. Obwohl die Pässe auf eine real existierende Baronin von Korff ausgestellt waren, erkannte Drouet die Reisenden kurz nach ihrer Abfahrt auf Bildern: Es waren König Ludwig XVI. von Frankreich und Königin Marie-Antoinette auf ihrer Flucht ins Ausland. Drouet ließ die folgenden Postrelais und Garnisonen alarmieren, so dass das Königspaar noch in der Nacht in Varennes-en-Argonne festgenommen werden konnten.[1]

Bevölkerungsentwicklung

  • 1962 : 4270
  • 1968 : 5392
  • 1975 : 5772
  • 1982 : 5667
  • 1990 : 5177
  • 1999 : 4979
  • 2006 : 4662

Sehenswürdigkeiten

10 km westlich von Sainte-Menehould liegt das Dorf Valmy. Bekannt ist dieser Ort durch die Kanonade von Valmy, dem Wendepunkt des ersten Koalitionskrieges. Von der auf einer Anhöhe stehenden Windmühle hat man eine gute Rundsicht über das ansonsten flache Land. Die 1634 erbaute Windmühle wurde von Kellermann am 20. September 1792 niedergebrannt, da er diesen höchsten Punkt zur Beobachtung der feindlichen Stellungen benötigte. Seither wurde die Windmühle viermal wieder aufgebaut resp. restauriert, das letztemal nach der Zerstörung durch den Orkan Lothar am 26. Dezember 1999.

Statue de Kellermann à Valmy

Nur 400 m östlich der Windmühle steht das Monument Kellermann, das an einen der beiden französischen Befehlshaber des Gefechts von 1792 erinnert.

Persönlichkeiten

Quellen

  1. Die französische Revolution in Augenzeugenberichten, München 1976, S. 97–101

Weblinks

 Commons: Sainte-Ménehould – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sainte-Ménehould — Sainte Menehould Sainte Menehould Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte-Ménéhould — Sainte Menehould Sainte Menehould Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte-menehould — Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte Menehould — Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte Menéhould — Sainte Menehould Sainte Menehould Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte Ménehould — Sainte Menehould Sainte Menehould Pays   …   Wikipédia en Français

  • Sainte-Menehould — Saltar a navegación, búsqueda Sainte Menehould País …   Wikipedia Español

  • Sainte-Menehould — (spr. ßängt mönū oder mönūl), Arrondissementshauptstadt im franz. Depart. Marne, 140 m ü. M., im Argonnerwald, an der Aisne, Knotenpunkt der Ostbahn, hat eine Kirche aus dem 13. und 14. Jahrh., Reste eines festen Schlosses, ein Stadthaus, ein… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sainte-Menehould — (spr. ßängt mĕnuh oder mĕnul), Stadt im franz. Dep. Marne, an der Aisne, (1901) 4990 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • sainte-menehould — ● sainte menehould nom féminin invariable Préparation constituée de pieds de porc, de mouton ou de veau panés et servis avec une sauce piquante …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”