Schröter

Schröter

Schröter oder Schroeter steht für:

  • Schröter (Familienname), der Familienname Schröter
  • Schröter (Käfer) (Lucanidae) innerhalb der Käfer; auch für die einheimische Art aus dieser Familie der Hirschkäfer (Feuerschröter)
  • Schröter (Beruf), einen alten Beruf in Weinbaugebieten
  • Schröter (Mondkrater), einen nach Johann Hieronymus Schröter benannten Mondkrater
  • (3707) Schröter, einen nach Johann Hieronymus Schröter benannten Asteroiden
  • eine Berufsbezeichnung für einen Tuchschneider, auch Schröder, Schrader, Tüchler oder Watmanger
  • einen Beruf in der Münzherstellung Schröter (Münze)


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schröter — or Schroeter may refer to:*A crater **Schröter (lunar crater) **Schroeter (crater on Mars)*A family name **Albrecht Schröter, a German politician **Carl Schroeter, a German Swiss botanist **Corona Schröter, a German actress and singer **Eva… …   Wikipedia

  • Schröter [1] — Schröter, 1) so v.w. Schroteisen, Schrotmeißel, Schrothammer; 2) der Arbeiter, welcher die Messerschalen aus Holz, Knochen etc. zurichtet; 3) so v.w. Bierschröter; 4) ehedem so v.w. Schneider …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schröter [2] — Schröter, 1) Lucanus L., bildet jetzt die Familie Hainkäfer (Lucanidae) der Neuern; 2) Gattung der Hainkäfer; Taster lang. Zunge lang vorstehend, pinselförmig, die Oberkiefer der Männchen bilden große, geweihartige Vorragungen, daher der Name… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schröter [3] — Schröter, 1) Wilhelm von S., geb. in Salzungen, wurde Hofrath in herzoglich gothaischem Dienst, war auf dem Friedenscongreß in Osnabrück, stieg unter Ernst dem Frommen bis zum Kanzler u. Geheimen Rath, wurde vom Kaiser Leopold I. geadelt u. nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schröter [1] — Schröter, Käfer, s. Hirschkäfer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schröter [2] — Schröter, 1) Johann Hieronymus, Astronom, geb. 30. Aug. 1745 in Erfurt, gest. daselbst 29. Aug. 1816, studierte in Göttingen die Rechte und Astronomie, ward Justizrat und Oberamtmann zu Lilienthal im Herzogtum Bremen und errichtete hier eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schröter — Schröter, der Hirschkäfer (s.d. nebst Abb. 807) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schröter [2] — Schröter, Corona, Sängerin und Schauspielerin, geb. 14. Jan. 1751 in Guben, bis 1776 für die großen Konzerte zu Leipzig engagiert, dann durch Goethe an die weimar. Bühne berufen, gest. 23. Aug. 1802 in Ilmenau. – Vgl. Düntzer (1876), Stümcke… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schröter [1] — Schröter, Joh. Hieronymus, Astronom, geb. 1745 zu Erfurt, studierte zu Göttingen die Rechte, nebenbei Mathematik u. Astronomie, trat 1771 in hannöv. Staatsdienst und ward Oberamtmann und Justizrath zu Lilienthal, wo er sich eine mit den besten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schröter [2] — Schröter, s. Hirschkäfer …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”