Stadtbild

Stadtbild
Ungewöhnliches Stadtbild: Bellinzona im Schweizer Kanton Tessin

Stadtbild ist zumeist ein kulturgeographischer Begriff, der auch häufig im alltäglichen Sprachgebrauch Verwendung findet. Er bezeichnet die Wirkung und subjektive Wahrnehmung eines urbanen Raums durch die Gesamtheit seiner kulturellen und natürlichen Bestandteile und unterscheidet sich von der mehr oder weniger realistischen grafischen Stadtansicht (hist. auch Vedute). Bestandteile sind in der Regel Bauwerke und Grünflächen, können aber auch markante Berge, Felsen oder Flüsse sein, die zusammen Stadtlandschaften bilden. Im Gegensatz zur Skyline ist der Betrachtungswinkel auf das Stadtbild nicht vorgegeben. Das Stadtbild ist daher auch eine Gesamtheit aller Perspektiven.

Das Stadtbild dient Städten und Regionen als Merkmal der regionalen Identifikation und schafft neben einzelnen Wahrzeichen einen Wiedererkennungswert. Es dient mit diesen Merkmalen dem Stadtmarketing. Ein Beispiel für Stadtmarketing, das im Leitspruch das Stadtbild aufgreift, ist Stuttgart mit dem Wahlspruch „Großstadt zwischen Wald und Reben“.

Um die Erhaltung, Umgestaltung oder Wiedergewinnung des traditionellen Stadtbildes entwickeln sich häufig Kontroversen. Siehe in diesem Zusammenhang die Debatten um die Rekonstruktion der Frauenkirche in Dresden oder zum Potsdamer Platz und Pariser Platz in Berlin.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stadtbild — Stadtbild …   Deutsch Wörterbuch

  • Stadtbild — Stạdt|bild 〈n. 12〉 Gesamtansicht einer Stadt ● das Stadtbild erneuern, verschönern; das passt nicht ins Stadtbild * * * Stạdt|bild, das: Ansicht, die eine Stadt im Ganzen bietet. * * * Stạdt|bild, das: Ansicht, die eine Stadt im Ganzen bietet …   Universal-Lexikon

  • Stadtbild — Stạdt|bild …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Yiwu (Jinhua) — Stadtbild Yiwus Park in Yiwu Yiwu (chinesisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Postplatz (Görlitz) — Postplatz Platz in Görlitz …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte von Görlitz — Görlitzer Stadtwappen Die dokumentierte Geschichte von Görlitz beginnt 1071 mit der Ersterwähnung als „villa gorelic“ in einer Urkunde Heinrichs IV..[1] Im Einzugsbereich der Lausitzer Neiße um Görlitz finden sich aber Siedlungsspuren die bis in… …   Deutsch Wikipedia

  • Neustadt — Neu|stadt 〈f. 7u〉 in neuerer Zeit erbauter Stadtteil; Ggs Altstadt * * * Neu|stadt, die (seltener): neuer Teil einer Stadt (im Unterschied zur Altstadt). * * * I Neustadt,   Name von geographischen Objekten:    1) N …   Universal-Lexikon

  • Stadtentwicklung und Stadtplanung in Heilbronn — Die Stadtentwicklung und Stadtplanung in Heilbronn beschreibt die Stadtentwicklung bzw. Stadtplanung von Heilbronn als ehemalige Reichsstadt (1371) zum Zentrum des gleichnamigen Landkreises (1938), zur Großstadt (1970) und später zum Oberzentrum… …   Deutsch Wikipedia

  • Tarraco — Lageplan des kaiserzeitlichen Tarraco mit den wichtigsten Gebäuden …   Deutsch Wikipedia

  • Stadtentwicklung in Köln — Emblematisches Kölnpanorama: der Stadtraum am Rhein Zu den prägenden Stadträumen der Kölner Innenstadt gehören das Umfeld um den Dom, der Innenstadtgürtel der Kölner Ringe, der innere Grüngürtel und der Stadtraum am Rhein mit dem emblematischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”