Transfer 21

Transfer 21

Transfer-21 ist das Nachfolge-Projekt des Programms “21“ – Bildung für eine nachhaltige Entwicklung der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung. Das Programm “21“ wurde 1999 ins Leben gerufen, um modellhafte Konzepte im Sinne von Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) für die schulische Praxis zu entwickeln und zu erproben.

Transfer 21 wird vom Arbeitsbereich Erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin koordiniert.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Um das Ziel der BNE, den Erwerb von Gestaltungskompetenz, zu fördern, wurden drei Bereiche festgelegt, in denen neue Lernformen erprobt und die vom Programm speziell gefördert werden sollen:

  • Interdisziplinäres Lernen
  • Partizipation im lokalen Umfeld
  • Innovative Strukturen in der Schule

Aktuelles

Das BLK-Programm “21“ lief über fünf Jahre und wurde von Bund und Ländern mit insgesamt 13 Millionen Euro gefördert. 15 Bundesländer mit insgesamt über 200 Schulen waren daran beteiligt. Transfer 21 startete im Anschluss im August 2004 und läuft noch bis Juli 2008.[1]

Weiterführende Ziele des Nachfolgeprogramms Transfer-21 sind:

  • die Ausweitung des Programms durch die Einbindung von 4500 Schulen,
  • der Ausbau von dauerhaften Beratungs- und Unterstützungsstrukturen,
  • die umfängliche Fortbildung von Multiplikatoren,
  • die Ausweitung des Programms auf Grundschulen und Ganztagsschulen,
  • die Integration von BNE in die Lehrerbildung. [2]

Praktisches Angebot

Transfer 21 bietet:

  • Materialien (Werkstattmaterialien, Filme, Infoboxen, Planungshilfen, Anregungen, Berichte und Evaluationen von bereits praktizierten Projekten),
  • Beratung und Fortbildung durch Multiplikatoren, die über eine zweijährige Qualifizierung, Erfahrung und ein großes Netzwerk verfügen,
  • Koordinierungsstelle und Projektleiter von Transfer vermitteln Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und ermöglichen den Erfahrungsaustausch mit anderen Schulen.[3]

Materialien/Projektvorschläge

Die Werkstattmaterialien und Projektvorschläge von Transfer 21 orientieren sich an der zu fördernden Gestaltungskompetenz und den drei oben genannten Bereichen interdisziplinäres Lernen, Partizipation im lokalen Umfeld und innovative Strukturen in der Schule. Die für die BNE relevanten Themen sind äußerst vielseitig, von Sitten und Bräuchen in anderen Ländern über das Biotop in der eigenen Gemeinde bis zum schulinternen Kiosk, in dem Pausensnacks aus biologischem Anbau sowie fairem Handel verkauft werden. Methoden wie fächerübergreifende Projektwochen, Schülerfirmen, Kooperationen zwischen Schulen und Unternehmen, Elternpartizipation oder Planspiele (beispielsweise simulierte Stadtratssitzungen) erhalten im Hinblick auf die Ziele der BNE einen immer größeren Stellenwert.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Gerhard de Haan: Aktiv für die Umwelt. Kompetent für eine nachhaltige Zukunft.
  2. http://www.transfer-21.de/index.php?p=183
  3. http://www.transfer-21.de/index.php?p=2
  4. Materialien des Transfer-21, Übersicht Werkstattmaterialien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • transfer — trans·fer 1 /trans fər, trans ˌfər/ vt trans·ferred, trans·fer·ring: to cause a transfer of trans·fer·abil·i·ty /trans ˌfər ə bi lə tē, ˌtrans fər / n trans·fer·able also trans·fer·ra·ble /trans fər ə bəl/ adj trans·fer·or /trans fər ȯr, tr …   Law dictionary

  • Transfer — may refer to:*Call transfer *Decal *Electron transfer *Jacoby transfer, a bidding device in contract bridge *Knowledge transfer *Language transfer, where native language grammar and pronunciation influence the learning and use of a second… …   Wikipedia

  • Transfer — (lat. transferre „hinüberbringen“) bezeichnet: eine Methode in der Maschinellen Übersetzung in der Pädagogischen Psychologie die Übertragung von Wissen und Fertigkeiten in neue Anwendungen, siehe Lerntransfer der Datenaustausch in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Transfer — Trans fer, n. 1. The act of transferring, or the state of being transferred; the removal or conveyance of a thing from one place or person to another. [1913 Webster] 2. (Law) The conveyance of right, title, or property, either real or personal,… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • transfer — TRANSFÉR, transferuri, s.n. Faptul de a (se) transfera. – Din fr. transfert. Trimis de ionel bufu, 28.06.2004. Sursa: DEX 98  TRANSFÉR s. 1. v. mutare. 2. v. transmisiune. 3. v. schimb. Trimis de siveco, 13.09.2007. Sursa: Sinonime …   Dicționar Român

  • transfer — vb 1 *move, remove, shift Analogous words: *carry, convey, transport, transmit: *commit, consign 2 Transfer, convey, alienate, deed are comparable chiefly as legal terms meaning to make over property from one owner to another. Transfer is the… …   New Dictionary of Synonyms

  • transfer — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. transfererze {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 8}}ekon. {{/stl 8}}{{stl 7}} transakcja gospodarcza, której istota polega na wzajemnym przekazaniu sobie rzeczy, usługi, kapitału …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Transfer — Trans*fer , v. t. [imp. & p. p. {Transferred}; p. pr. & vb. n. {Transferring}.] [L. transferre; trans across, over + ferre to bear: cf. F. transf[ e]rer. See {Bear} to carry.] 1. To convey from one place or person another; to transport, remove,… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Transfer — (film) Transfer est le premier court métrage de David Cronenberg. Il a été réalisé en 1966. Fiche technique Réalisation, scénario, photographie et montage : David Cronenberg Son : Margaret Hindson et Stephen Nosoko Tourné à Toronto… …   Wikipédia en Français

  • transfer — [trans′fər; ] for v., also [ trans fʉr′] vt. transferred, transferring [ME transferren < L transferre < trans , across + ferre, to BEAR1] 1. to convey, carry, remove, or send from one person, place, or position to another 2. to make over or …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”