Uniform Resource Name

Uniform Resource Name

Ein Uniform Resource Name (URN, engl.: einheitlicher Name für Ressourcen) ist ein Uniform Resource Identifier (URI) mit dem Schema urn, der als dauerhafter, ortsunabhängiger Bezeichner für eine Ressource dient.

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

URNs sind URIs mit dem Schema urn. Der Schema-spezifische Teil des URIs ist weiter in Namensräume (NIDs, Namespace IDentifiers) untergliedert:

urn:<NID>:<NID-spezifischer Teil>

Einige Namensräume sind in weitere Unter-Namensräume gegliedert. Die Vergabe von Bezeichnern in einem Namensraum oder einem Teil eines Namensraums kann hierbei delegiert werden.

Ein URN kann hierbei – abhängig vom Namensraum – entweder ein völlig neuer Bezeichner oder ein bereits durch andere Mechanismen vergebener Bezeichner wie eine ISBN oder ISSN sein.

Eine vollständige Liste der definierten Namensräume befindet sich unter http://www.iana.org/assignments/urn-namespaces (englisch).

Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek gibt folgende Muster vor:[1][2]

Bibliotheken, die einem Bibliotheksverbund angehören, strukturieren URNs nach folgendem Muster

urn:nbn:de:[Bibliotheksverbund]:[Bibliothekssigel]-[eindeutige Produktionsnummer][Prüfziffer]

Institutionen, die sich nicht in die organisatorische Struktur der Bibliotheksverbünde einordnen wie z.B. Verlage oder im Fall einer kooperativen NBN-Vergabe ihren Sitz nicht in Deutschland haben, beantragen bei der Deutschen Nationalbibliothek einen eigenen Unternamensraum. Dieser wird in Form einer vierstelligen Zahlenkombination strukturiert:

urn:nbn:de:[vierstellige Ziffer]-[eindeutige Produktionsnummer][Prüfziffer]

Ihr eigenes Archiv wird so adressiert:

urn:nbn:de:101:[eindeutige Prduktionsnummer][Prüfziffer]

Verwendung

Zweck von URNs ist es, eine Ressource (und nur diese) über ihre gesamte Lebensdauer zu identifizieren. Einer Ressource können dabei mehrere URNs zugewiesen werden.

Da URNs (im Gegensatz zu URLs) unabhängig vom Ort oder anderen Charakteristika der Ressource sind, kann ein URN beibehalten werden, selbst wenn sich der Ort einer Ressource ändert. Umgekehrt muss einer anderen Ressource ein neuer URN zugewiesen werden, auch wenn diese am gleichen Ort abgelegt wird.

Ferner ist denkbar, dass einer physischen Ressource mehrere logische Ressourcen und somit auch mehrere URNs zugewiesen werden. So könnte die Ausgabe 01/2004 einer Zeitschrift (physische Ressource) sowohl unter dem URN für die „aktuelle Ausgabe“ als auch für die „spezielle Ausgabe 01/2004“ (der von einer ISSN-Erweiterung namens SICI abgeleitet sein kann) verfügbar sein.

Umgekehrt kann ein URN auch eine Sammelbezeichnung für mehrere Ressourcen sein, z. B. könnte ein URN (der von einer ISSN abgeleitet sein könnte) alle Ausgaben einer Zeitschrift bezeichnen.

Auflösung

URNs können nicht direkt aufgerufen werden. Vielmehr müssen sie erst in URLs oder andere URIs übersetzt werden. Diese müssen nicht notwendigerweise direkt die gesuchte Ressource bezeichnen, sondern können auch zu Metadaten oder Bezugsquellen führen.

So wäre beispielsweise denkbar, dass ein Benutzer beim Aufruf eines von einer ISBN abgeleiteten URN nicht zum (online möglicherweise nicht verfügbaren) Volltext des Buches, sondern hilfsweise zur Katalogseite seiner (im Browser eingestellten) bevorzugten Online-Buchhandlung gelangt.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. persistent-identifier.de
  2. nestor Handbuch: Eine kleine Enzyklopädie der digitalen Langzeitarchivierung Kapitel 9.4.1 „Der Uniform Resource Name (URN)“ (Version 2.0)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uniform Resource Name — Uniform Resource Name,   URN …   Universal-Lexikon

  • Uniform Resource Name — Pour les articles homonymes, voir URN. Uniform Resource Name (URN), traduit littéralement de l anglais par « nom uniforme de ressource », est le nom d un standard informatique dans le domaine de l Internet qui concerne principalement le …   Wikipédia en Français

  • Uniform Resource Name — The relationship of URN to URI and URL A Uniform Resource Name (URN) is a Uniform Resource Identifier (URI) that uses the urn scheme and does not imply availability of the identified resource. Both URNs (names) and URLs (locators) are URIs, and a …   Wikipedia

  • Uniform Resource Name — URN (англ. Uniform Resource Name)  единообразное название (имя) ресурса. На английский манер произносится как [эорн], по русски чаще говорят [у эр эн]. URN  это постоянная последовательность символов, идентифицирующая абстрактный или физический… …   Википедия

  • Uniform Resource Name — universalusis ištekliaus vardas statusas T sritis informatika apibrėžtis Nuolatinis ištekliaus vardas, nepriklausantis nuo ištekliaus buvimo vietos (adreso) kompiuterių tinkle. Juo identifikuojamas išteklius gali būti pasiekiamas ir tada, kai… …   Enciklopedinis kompiuterijos žodynas

  • Uniform Resource Name — URN es un acrónimo inglés de Uniform Resource Name, en español Nombre de recurso uniforme . Un URN funciona de manera similar a un URL (Localizadores Universales de Recursos). Éstos identifican recursos en la web, pero a diferencia de un URL, no… …   Wikipedia Español

  • Uniform Resource Name —    Abbreviated URN. A proposal from the IETF (Internet Engineering Task Force) for a naming scheme that will identify Internet resources by name, irrespective of where they are located.    See also Uniform Resource Locator …   Dictionary of networking

  • Uniform Resource Identifier — In computing, a Uniform Resource Identifier (URI) is a compact string of characters used to identify or name a resource on the Internet. The main purpose of this identification is to enable interaction with representations of the resource over a… …   Wikipedia

  • Uniform Resource Identifier — Pour les articles homonymes, voir Uri (homonymie). Un URI, de l anglais Uniform Resource Identifier, soit littéralement identifiant uniforme de ressource, est une courte chaîne de caractères identifiant une ressource sur un réseau (par exemple… …   Wikipédia en Français

  • Uniform Resource Identifier — Un Uniform Resource Identifier o URI (en español identificador uniforme de recurso ) es una cadena de caracteres corta que identifica inequívocamente un recurso (servicio, página, documento, dirección de correo electrónico, enciclopedia, etc.).… …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”