Veronika Kohlbach

Veronika Kohlbach

Veronika („Ronny“) Kohlbach (* 3. Jänner 1906) war eine in den 1930er Jahren erfolgreiche österreichische Leichtathletin. Sie war an vier Weltrekorden im Staffellauf beteiligt und erzielte 25 österreichische Rekorde, davon 11 in olympischen Disziplinen. Sie startete im 100-Meter-Lauf, im 200-Meter-Lauf, im 80-Meter-Hürdenlauf, im Weitsprung, im Diskuswerfen, im Crosslauf sowie im Staffellauf und wurde in den Jahren 1931 bis 1938 insgesamt 29-mal österreichische Meisterin.

Bei den Europameisterschaften 1938 wurde sie Fünfte im Weitsprung (5,41 m), startete jedoch nach dem Anschluss Österreichs als deutsche Staatsangehörige (siehe Geschichte Österreichs).

Ronny Kohlbach gehörte den Sportvereinen WAC und WAF an.

Weltrekorde

  • 38,2 Sekunden im 4x75-Meter-Lauf am 8. September 1935 in Wien (Besetzung: Wanda Nowak, Margarete Neumann, Ronny Kohlbach, Johanna Vancura)
  • 3:25,0 Minuten im 1200-Meter-Staffellauf (100 m, 100 m, 200 m, 800 m) am 6. Oktober 1935 in Wien (Besetzung: Mathilde Puchberger, Else Spennader, Ronny Kohlbach, Maria Puchberger)
  • 7:47,7 Minuten im 3x800-Meter-Lauf am 28. August 1932 in Wien (Besetzung: Ronny Kohlbach, Fritzi Degen, Maria Puchberger)
  • 56,6 Sekunden im 440-Meter-Staffellauf (200 m, 100 m, 80 m, 60 m) am 15. Juni 1933 in Wien (Besetzung: Gerda Gottlieb, Wanda Nowak, Ronny Kohlbach, Johanna Vancura)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlbach — steht für: Kohlbach (Ammer), Zufluss der Ammer im Ammergebirge in Bayern Kohlbach (Erf), rechter Zufluss der Erf oder Erfa im Dorf Eichenbühl der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Miltenberg, Bayern Kohlbach (Gersprenz), Zufluss der Gersprenz… …   Deutsch Wikipedia

  • Veronika — ist ein weiblicher Vorname. Veronika mit dem Schweißtuch, Gemälde von Hans Memling Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung …   Deutsch Wikipedia

  • Ronny Kohlbach — Veronika („Ronny“) Kohlbach (* 3. Jänner 1906), war eine in den 1930er Jahren erfolgreiche österreichische Leichtathletin. Sie war an vier Weltrekorden im Staffellauf beteiligt und erzielte 25 österreichische Rekorde, davon 11 in olympischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Berenice (Vorname) — Veronika ist ein weiblicher Vorname. Veronika mit dem Schweißtuch, Gemälde von Hans Memling Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Namenstag …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 1938 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Koe–Koj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ronny (Vorname) — Ronny ist ein beidgeschlechtlicher Vorname. Ronny ist eine Schreibvariante des Vornamen Ronnie. Wie dieser ist es eine verselbstständigte Koseform zum Namen Ronald und wird weithin als männlich wahrgenommen. Als weiblicher Vorname ist er seltener …   Deutsch Wikipedia

  • Spennader — Else Spennader (* 7. Februar 1911) war eine österreichische Leichtathletin, die 1933 an einem Weltrekord im 1200 Meter Staffellauf (100 m, 100 m, 200 m, 800 m) beteiligt war: Die Mannschaft des Sportklubs Wiener AF (W. A. F.) lief am 15. Juni… …   Deutsch Wikipedia

  • Else Spennader — (* 7. Februar 1911) war eine österreichische Leichtathletin, die 1933 an einem Weltrekord im 1200 Meter Staffellauf (100 m, 100 m, 200 m, 800 m) beteiligt war: Die Mannschaft des Sportklubs Wiener AF (W. A. F.) lief am 15. Juni 1933 in Wien eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats d'Europe d'athlétisme 1938, résultats détaillés — Article principal : Championnats d Europe d athlétisme 1938. Résultats détaillés des Championnats d Europe d athlétisme 1938. Courses : 100 m 200 m 400 m 800 m 1 500 m 5 000 m 10 000 m Marathon Obstacles : 110 m haies 80… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”