Vogelperspektive

Vogelperspektive

Als Vogelperspektive (auch: Vogelschau) bezeichnet man die Betrachtung eines Gegenstandes von einem schräg darüber gelegenen Augenpunkt aus, während die Normalperspektive die Betrachtung aus normaler Augenhöhe eines stehenden Betrachters und die Froschperspektive die Betrachtung von einem unter der normalen Augenhöhe liegendem Augenpunkt bezeichnen. Alle drei Arten bezeichnen aber eigentlich nicht die Lage und Orientierung von Objekten zum Betrachter, sondern vielmehr die jeweilige Lage der Horizontlinie (Augenhöhe des Betrachters) im Vergleich zur Bildmitte.

Die Vogelperspektive ist somit eine einfache Form der Perspektive, mathematisch gehört sie zu den Zentralprojektionen, wie auch die Abbildungen durch das menschliche Auge und durch den Fotoapparat.

Geometrisch lässt sich die Vogelperspektive einfach aus Grundriss und Aufriss konstruieren. Die Lage des Augenpunktes O und der Bildebene B wird im Aufriss gezeichnet. Ein bevorzugter Objektpunkt wird von O aus auf die Bildebene B projiziert und eine horizontale Gerade B'1 durch seinen Bildpunkt gezogen. Die Grundrissdarstellung muss nun abstandsrichtig zu dieser Horizontalen positioniert werden. Der Grundriss des Augenpunktes O' wird ebenfalls im entsprechenden Horizontalabstand gezeichnet, wobei seine Lage in horizontaler Richtung (parallel zu B'1) wählbar ist. Für jeden Objektpunkt Pi wird im Aufriss das Bild auf B erzeugt und die Grundrissparallele B'i des Bildpunktes gezogen. Der Schnittpunkt der Grundrissprojektion von O' aus mit dieser Grundrissparallele gibt das Bild P'i des Punktes in der Vogelperspektive. Die Perspektive wird durch die Augenhöhe und die Kippung der Bildebene B im Aufriss, der horizontalen Verschiebung des Augenpunktes im Grundriss sowie der Entfernung des Augenpunktes vom Gegenstand bestimmt. Damit sind auch Zentralperspektive und Froschperspektive wählbar.

Je nach Wahl der Parameter kann dabei das perspektivische Bild den Grundriss überzeichnen. Bei anderen Kippwinkeln als 45° für die Bildebene B ist das Konstruktionsverfahren komplizierter.

Grundriss, Aufriss und Seitenriss sind Parallelprojektionen.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Vogelperspektive – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Vogelperspektive – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vogelperspektive — (Vogelansicht, Vogelblick, Vue à vol d oiseau), diejenige Ansicht eines Gegenstandes, insbes. einer Gegend, wobei das Auge als senkrecht über jedem Punkte derselben befindlich angenommen wird. Eine Zeichnung aus der V. gibt gewissermaßen den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vogelperspektive — Vogelperspektīve, s. Perspektive …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vogelperspektive — Vo|gel|per|spek|ti|ve auch: Vo|gel|pers|pek|ti|ve 〈f. 19; unz.〉 aus der Vogelperspektive aus größerer Höhe, von oben; Sy Vogelschau (2) ● ein Bild aus der Vogelperspektive; eine Landschaft aus der Vogelperspektive betrachten [Übersetzung von frz …   Universal-Lexikon

  • Vogelperspektive — Vo̲·gel·per·spek·ti·ve die; meist in aus der Vogelperspektive von oben ↔ aus der Froschperspektive <etwas aus der Vogelperspektive sehen, betrachten> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Vogelperspektive — die Vogelperspektive (Aufbaustufe) Betrachtung eines Gegenstands von einem schräg darüber gelegenen Punkt aus Beispiel: Vom Flugzeug aus haben wir das Stadtpanorama aus der Vogelperspektive bewundert …   Extremes Deutsch

  • Vogelperspektive — Vogel: Das gemeingerm. Substantiv mhd. vogel, ahd. fogal, got. fugls, engl. fowl, schwed. fågel hat keine außergerm. Entsprechungen. Seine Herkunft ist nicht sicher geklärt. Vielleicht gehört es zu der unter ↑ fliegen behandelten Wortgruppe. Der… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Vogelperspektive — Vo|gel|per|s|pek|ti|ve (Vogelschau) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausfädeln — Vogelperspektive einer Autobahnausfahrt mit Verzögerungsstreifen Als Verzögerungsstreifen oder Ausfädelungsstreifen wird die Abfahrt von einer Schnellstraße (z. B. Autobahn) bezeichnet. Er ermöglicht es Verkehrsteilnehmern, ohne zu Bremsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausfädelungsspur — Vogelperspektive einer Autobahnausfahrt mit Verzögerungsstreifen Als Verzögerungsstreifen oder Ausfädelungsstreifen wird die Abfahrt von einer Schnellstraße (z. B. Autobahn) bezeichnet. Er ermöglicht es Verkehrsteilnehmern, ohne zu Bremsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausfädelungsstreifen — Vogelperspektive einer Autobahnausfahrt mit Verzögerungsstreifen Als Verzögerungsstreifen oder Ausfädelungsstreifen wird die Abfahrt von einer Schnellstraße (z. B. Autobahn) bezeichnet. Er ermöglicht es Verkehrsteilnehmern, ohne zu Bremsen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”