William W. Cocks

William W. Cocks

William Willets Cocks (* 24. Juli 1861 in Old Westbury, Long Island, New York; † 24. Mai 1932 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker.

Cock gehörte 1901 und 1902 dem New York State Senate an und war 1904 Mitglied der New York State Assembly. Im selben Jahr wurde er als Republikaner in den 59. Kongress gewählt. Dort vertrat er im Repräsentantenhaus vom 4. März 1905 bis zum 3. März 1911 den Bundesstaat New York. Nach einer erfolglosen Kandidatur für einen Sitz im 62. Kongress zog sich Cocks aus der Bundespolitik zurück. 1924 wurde er zum Bürgermeister von Old Westbury gewählt und hatte dieses Amt bis zu seinem Tod inne.

Cocks Bruder Frederick Cocks Hicks betätigte sich ebenfalls politisch und vertrat den Bundesstaat New York von 1915 bis 1923 im US-Repräsentantenhaus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Willets Cocks — (* 24. Juli 1861 in Old Westbury, Long Island, New York; † 24. Mai 1932 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Cock gehörte 1901 und 1902 dem New York State Senate an und war 1904 Mitglied der New York State Assembly. Im selben Jahr wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • William W. Cocks — William Willets Cocks (July 24, 1861 May 24, 1932) was a United States Representative from New York. Born in Old Westbury, Long Island, he attended private schools and Swarthmore College. He engaged in agricultural pursuits and was elected… …   Wikipedia

  • Cocks — ist der Name folgender Personen: Clifford Cocks (* 1950), britischer Mathematiker Jay Cocks (* 1944), US amerikanischer Drehbuchautor Richard Cocks (1566–1624), englischer Kaufmann Robin Cocks (*1938), britischer Geologe und Paläontologe William… …   Deutsch Wikipedia

  • William Adams (marino) — William Adams William Adams Nacimiento …   Wikipedia Español

  • William Adams (Weltreisender) — William Adams William Adams (* 24. September 1564 in Gillingham, Kent; † 16. Mai 1620 in Hirado, Nagasaki) reiste als erster Engländer nach Japan, lebte dort bis zu seinem Tod und ist vermutlich der erste Europäer, der den Titel eines …   Deutsch Wikipedia

  • William Cobbett — William Cobbett, portrait in oils, possibly by George Cooke, about 1831. National Portrait Gallery, London. Born 9 March 1763(1763 03 09) Farnham, S …   Wikipedia

  • William Henry Harvey — (February 5, 1811 ndash;May 15, 1866) was an Irish botanist who specialised in algae. He was one of the most distinguished students of marine algae of all time. Biography William Henry Harvey was born at Summerville near Limerick, Ireland, in… …   Wikipedia

  • William MacGregor — Sir William MacGregor GCMG CB, PC (* 20. Oktober 1846 in Towie, Schottland; † 3. Juli 1919 in Berwicks …   Deutsch Wikipedia

  • William Warbey — William Noble Warbey (16 August 1903 ndash; 6 May 1980) was a Labour Party politician in the United Kingdom.He first entered the House of Commons in the Labour landslide at the 1945 general election, as Member of Parliament (MP) for Luton in… …   Wikipedia

  • William Adams (sailor) — For other uses, see William Adams (disambiguation). William Adams Born September 24, 1564(1564 09 24) Gillingham, Kent, England Died …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”