Wired-AND

Wired-AND
Schaltung eines Wired-AND mit Dioden.

Eine Wired-And-Verknüpfung (englisch für verdrahtetes UND), auch Phantom-AND genannt, kommt in der digitalen Schaltungstechnik vor, wenn zwei oder mehrere Ausgänge so miteinander verbunden werden, dass die Schaltung wie ein Und-Gatter wirkt. Für diese Verknüpfung ist häufig keine zusätzliche, aktive Hardware notwendig, weil spezielle Konfigurationen der Logik-Ausgänge verwendet werden wie Open-Collector- bzw. Open-Drain-Ausgänge.

Allgemein wird diese Art der Logikverknüpfung auch als verdrahtete Logik (oder engl. als Wired-Logic) bezeichnet. Direkt mit diesem Schaltungsaufbau ist die Wired-OR-Technologie verwandt. Im Unterschied zur Wired-OR-Logik sind die Ausgangstransistoren high-aktiv angesteuert. Am Widerstand kann der Logikpegel direkt abgegriffen werden. Im Unterschied zur Wired-OR-Verknüpfung ist bei der Wired-AND-Verknüpfung keine Negation des Ausgangssignals erforderlich.

Die Wired-And-Verknüpfung lässt sich in positiver Digital-Logik (logischer Zustand 1 entspricht etwa der positiven Versorgungsspannung) im einfachsten Fall durch Dioden erreichen, deren Kathoden als Eingänge dienen, wie in nebenstehender Abbildung die Anschlüsse A und B. Die zusammengeschalteten und über einen Widerstand an Versorgungsspannung liegenden Anoden erzeugen am Ausgang C nur dann eine logische 1 am Ausgang, wenn an allen Eingängen ebenfalls logisch 1 anliegt.

Eine andere Schaltungsvariante in positiver Digital-Logik nutzt bei Feldeffekttransistoren Open Drain-Ausgänge und bei Bipolartransistoren Open-Collector-Ausgängen, die ebenfalls zusammengeschaltet über einen Widerstand an Versorgungsspannung liegen. Sind alle Transistoren in diesen Ausgängen gesperrt (logisch 1), so führt der Ausgang ebenfalls 1, was der logischen UND-Funktion entspricht.

Die Wired-And-Verknüpfung ist ähnlich wie die Wired-Or-Verknüpfung, welche ein logisches Oder-Gatter bildet. Durch Nicht-Gatter und die Anwendung der De Morgansche Gesetze können diese beiden Varianten ineinander übergeführt werden.

Die Anwendung der Wired-And-Verknüpfung erstreckt sich auf die Bereiche der digitale Bauelemente in Standard-Technologie, digitale Bauelemente in ECL-Technologie und auf analoge Komparatoren mit digitalen Schaltausgängen. Die Beschreibung zu den Applikationen in den 3 Technologien ist jeweils unter der Wired-OR-Technologie zu finden.

Als die SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) neu auf den Markt kam, wurden noch teilweise Geber in Reihe oder auch parallel verdrahtet, um (teure) Eingangskarten einzusparen. Solche Verknüpfungen bezeichnet man als Phantom-UND bzw. als Phantom-ODER. Im Programm sind diese nicht dokumentiert oder erkennbar. Heute wird diese Art der Verschaltung nicht mehr verwendet, da SPS-Steuerungen mit einer ausreichenden Anzahl von logischen Eingängen und Ausgängen erhältlich sind.

Literatur

  • Ulrich Tietze, Cristoph Schenk: Halbleiter-Schaltungstechnik. 12. Auflage. Springer, 2002, ISBN 3-540-42849-6.
  • Klaus Beuth: Digitaltechnik. 10. Auflage. Vogel, 1998, ISBN 3-8023-1755-6.
  • Manfred Seifart, Helmut Beikirch: Digitale Schaltungen. 5. Auflage. Technik, 1998, ISBN 3-341-01198-6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wired-AND —   [ waɪəd ænd, englisch], verdrahtetes UND, schaltungstechnische Realisierung der UND Funktion unter Verwendung von integrierten Schaltungen (Verknüpfungsgliedern), bei denen die Ausgangsstufe nur aus einem Transistor besteht, dessen Emitter an… …   Universal-Lexikon

  • Wired-And — Schaltbild Wired And Eine Wired And Verknüpfung (engl. für verdrahtetes UND) kommt in der digitalen Schaltungstechnik vor, wenn zwei oder mehrere Ausgänge so miteinander verbunden werden, dass die Schaltung wie ein UND Glied wirkt. Für diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Wired-and — Schaltbild Wired And Eine Wired And Verknüpfung (engl. für verdrahtetes UND) kommt in der digitalen Schaltungstechnik vor, wenn zwei oder mehrere Ausgänge so miteinander verbunden werden, dass die Schaltung wie ein UND Glied wirkt. Für diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Wired-OR-Wired-AND-Logik — loginis laidinis ARBA IR grandynas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. wired OR wired AND logic vok. verdrahtete ODER UND Logik, f; Wired OR Wired AND Logik, f rus. логика на основе монтажного ИЛИ И, f pranc. logique ET câblé OU …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • wired OR-wired AND logic — loginis laidinis ARBA IR grandynas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. wired OR wired AND logic vok. verdrahtete ODER UND Logik, f; Wired OR Wired AND Logik, f rus. логика на основе монтажного ИЛИ И, f pranc. logique ET câblé OU …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • wired AND element — laidinis loginis IR elementas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. dot AND gate; wired AND element vok. verdrahtetes UND Gatter, n; Wired UND Gatter, n rus. монтажный логический элемент И, m pranc. ET câblé, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Wired-AND-Logik — loginis laidinis IR grandynas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. wired AND logic vok. verdrahtete UND Logik, f; Wired AND Logik, f rus. логика на основе монтажного И, f pranc. logique à la base de ET câblé, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • wired AND logic — loginis laidinis IR grandynas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. wired AND logic vok. verdrahtete UND Logik, f; Wired AND Logik, f rus. логика на основе монтажного И, f pranc. logique à la base de ET câblé, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Wired (magazine) — Wired Editor in Chief Chris Anderson Former editors Louis Rossetto Categories Business, technology, lifestyle, thought leadership …   Wikipedia

  • Wired logic connection — A wired logic connection is a logic gate that implements boolean algebra (logic) using only diodes and resistors. It differs from a digital logic integrated circuit which utilizes transistor transistor logic (TTL). A wired logic connection can… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”