Zariski-Topologie

Zariski-Topologie

Die Zariski-Topologie ist ein Begriff aus dem mathematischen Teilgebiet der algebraischen Geometrie. Sie ist die natürliche Topologie auf den Studienobjekten der algebraischen Geometrie, den algebraischen Varietäten oder allgemeiner den Schemata.

Inhaltsverzeichnis

Die Zariski-Topologie in der klassischen algebraischen Geometrie

In der klassischen algebraischen Geometrie ist die Zariski-Topologie (nach Oscar Zariski) diejenige Topologie auf dem affinen Raum kn über einem algebraisch abgeschlossenen Körper k, die von den offenen Mengen der Form

\mathrm D(f)=\{x\in k^n\mid f(x)\not=0\} für f\in k[X_1,\ldots,X_n]

erzeugt wird. Affine Varietäten tragen die induzierte Topologie, und die Zariski-Topologie auf allgemeineren Varietäten wird über affine Karten definiert.

Beispielsweise ist die Zariski-Topologie auf der affinen Geraden die Topologie der koendlichen Mengen.

Auf einer affinen Varietät ist die Zariski-Topologie die gröbste Topologie, für die die regulären Funktionen als Abbildungen in die affine Gerade k (mit ihrer Zariski-Topologie) stetig sind.

Die Zariski-Topologie auf dem Spektrum eines Ringes

Ist A ein kommutativer Ring mit Einselement, so ist das Spektrum \mathrm{Spec}\,A die Menge der Primideale von A mit der Topologie, bei der die abgeschlossenen Mengen die Mengen

\{\mathfrak p\in\mathrm{Spec}\,A\mid\mathfrak p\supseteq I\}

für Ideale I\subseteq A sind.

Ist A=k[X_1,\ldots,X_n] für einen algebraisch abgeschlossenen Körper k so entsprechen die maximalen Ideale von A nach dem hilbertschen Nullstellensatz eineindeutig den Elementen von kn, und die Topologien auf diesen beiden Mengen stimmen überein.

Eigenschaften

Die Zariski-Topologie unterscheidet sich stark von den gewohnten, auf den reellen Zahlen basierenden topologischen Räumen.

  • Die Topologie ist i.a. nicht hausdorffsch; in der Tat ist der Raum kn irreduzibel, d.h. je zwei nichtleere offene Teilmengen schneiden sich. Irreduzibilität ist also ein stärkerer Begriff als Zusammenhang.
  • Quasi-kompakte Teilmengen müssen nicht notwendigerweise abgeschlossen sein.

Verallgemeinerungen

  • Die Zariski-Topologie eines Schemas ist Teil seiner Struktur; allerdings verwendet man den Ausdruck „Zariski-Topologie“ im Kontext von Schemata meist nur zur Unterscheidung von anderen Grothendieck-Topologien.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zariski — Oscar Zariski Oscar Zariski, geboren als Ascher Zaritsky, (* 24. April 1899, in Kobryn, Weißrussland; † 4. Juli 1986 in Brookline, Massachusetts, USA) war ein US amerikanischer Mathematiker, der wichtige Beiträge zur Grundlegung der …   Deutsch Wikipedia

  • Topologie de zariski — En géométrie algébrique, le terme topologie de Zariski peut désigner trois notions proches: une certaine topologie définie sur une variété algébrique une topologie définie de manière analogue sur le spectre premier d un anneau commutatif une… …   Wikipédia en Français

  • Topologie de Zariski — En géométrie algébrique, le terme topologie de Zariski peut désigner trois notions proches : une certaine topologie définie sur une variété algébrique. Les fermés de cette topologie sont les ensembles algébriques ; une topologie définie …   Wikipédia en Français

  • Oscar Zariski — Oscar Zariski, geboren als Ascher Zaritsky, (* 24. April 1899, in Kobryn, Weißrussland; † 4. Juli 1986 in Brookline, Massachusetts, USA) war ein US amerikanischer Mathematiker, der wichtige Beiträge zur Grundlegung der …   Deutsch Wikipedia

  • Ouvert (topologie) — Pour les articles homonymes, voir Ouverture. En mathématiques, et plus particulièrement en topologie générale, un ensemble ouvert, aussi appelé une partie ouverte ou, plus fréquemment, un ouvert, est un sous ensemble d un espace topologique qui… …   Wikipédia en Français

  • Oscar Zariski — Naissance 24 avril 1899 Kobrin (  Em …   Wikipédia en Français

  • Axiome de séparation (topologie) —  Ne pas confondre avec le schéma d axiomes de séparation de la théorie des ensembles. En topologie, un axiome de séparation est une propriété satisfaite par certains espaces topologiques, similaire à la propriété de séparation de Hausdorff… …   Wikipédia en Français

  • Zariskitopologie — Die Zariski Topologie ist ein Begriff aus dem mathematischen Teilgebiet der algebraischen Geometrie. Sie ist die natürliche Topologie auf den Studienobjekten der algebraischen Geometrie, den algebraischen Varietäten oder allgemeiner den Schemata …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandre Grothendieck — Alexander Grothendieck, 1970 Alexander Grothendieck (* 28. März 1928 in Berlin) ist ein deutsch französischer Mathematiker. Er ist Begründer einer eigenen Schule der algebraischen Geometrie, deren Entwicklung in den 1960er Jahren maßgeblich… …   Deutsch Wikipedia

  • Grothendieck — Alexander Grothendieck, 1970 Alexander Grothendieck (* 28. März 1928 in Berlin) ist ein deutsch französischer Mathematiker. Er ist Begründer einer eigenen Schule der algebraischen Geometrie, deren Entwicklung in den 1960er Jahren maßgeblich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”