Zelimir Puljic

Zelimir Puljic

Želimir Puljić (* 7. März 1947 in Kamena bei Mostar, Jugoslawien, heute Bosnien-Herzegowina) ist Bischof des römisch-katholischen Bistums Dubrovnik.

Leben

Želimir Puljić besuchte das Diözesangymnasium in Dubrovnik. Sein Studium der Katholischen Theologie absolvierte er in Split und Rom. In Rom erlangte er das Lizenziat für die Pastoraltheologie und sein Doktorat in Psychologie. Am 24. März 1974 empfing er in Rom das Sakrament der Priesterweihe. Nach Abschluss seiner Studienzeit in Rom, zwischen den Jahren 1978 bis 1980, übernahm er die Aufgabe des Präfekten im Priesterseminar des bosnisch-herzegowinischen Erzbistums Vrhbosna und in den Jahren 1985 bis 1988 ebenda den Dienst des Rektors. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 7. Dezember 1989 zum Bischof von Dubrovnik. Sein Amtsantritt als Bischof von Dubrovnik erfolgte am 14. Januar 1990. Bischof Želimir Puljić ist in der Kroatischen Bischofskonferenz Präsident des Rates für Kultur und des kirchlichen Kulturguts in Kroatien. Dazu ist Bischof Želimir Puljić bei der Kroatischen- und Bosnisch-Herzegowinischen Bischofskonferenz Präsident im Rat für die kroatische Auslandspastoral.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Želimir Puljić — (* 7. März 1947 in Kamena bei Mostar, Jugoslawien, heute Bosnien Herzegowina) ist Erzbischof des römisch katholischen Erzbistums Zadar. Leben Želimir Puljić besuchte das Diözesangymnasium in Dubrovnik. Sein Studium der Katholischen Theologie… …   Deutsch Wikipedia

  • Puljic — Puljić ist der Familienname folgender Personen: Vinko Puljić (* 1945), römisch katholischer Kardinal aus Bosnien Herzegowina Želimir Puljić (* 1947), römisch katholischer Bischof aus Kroatien …   Deutsch Wikipedia

  • Puljić — ist ein kroatischer Familienname.[1] Bekannte Namensträger Iris Puljić (* 1979), kroatische Fußballspielerin Tomislav Puljić (* 1983), kroatischer Fußballspieler Vinko Puljić (* 1945), römisch katholischer Kardinal aus Bosnien Herzegowina Želimir …   Deutsch Wikipedia

  • Diözese Dubrovnik — Kathedrale zu Dubrovnik Basisdaten Staat Kroatien Kirchenprovinz …   Deutsch Wikipedia

  • Пулич, Желимир — Желимир Пулич Želimir Puljić …   Википедия

  • Liste der Biografien/Pu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Dubrovnik — The Roman Catholic Diocese of Dubrovnik is an ecclesiastical territory or diocese of the Roman Catholic Church in southern Croatia. The diocese is centred in the city of Dubrovnik. It was first erected in 990. From 1120 to 1828 it was elevated to …   Wikipedia

  • Katholische Kirche in Kroatien — Die Römisch katholische Kirche in Kroatien ist Teil der weltweiten Römisch katholischen Kirche unter der spirituellen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Verbreitung des römisch katholischen Christentums (blau) in Europa In Kroatien geben 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-Katholische Kirche in Kroatien — Die Römisch katholische Kirche in Kroatien ist Teil der weltweiten Römisch katholischen Kirche unter der spirituellen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Verbreitung des römisch katholischen Christentums (blau) in Europa In Kroatien geben 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Kroatien — Die Römisch katholische Kirche in Kroatien ist Teil der weltweiten Römisch katholischen Kirche unter der spirituellen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. In Kroatien geben 3.897.332 Menschen an, römisch katholischen Glaubens zu sein, was 87 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”