ÖCI

ÖCI

Die Österreichische Credit-Instut AG (ÖCI) war eine österreichische Bank im 20. Jahrhundert.

Sie wurde als K. k. privilegiertes Österreichisches Credit-Institut für Verkehrsunternehmungen und öffentliche Arbeiten gegründet. Das Hauptziel war die Finanzierung von Infrastrukturprojekten in Cisleithanien, also dem österreichischen Teil Österreich-Ungarns. Nach Ende des Ersten Weltkrieges im Jahr 1918 wurde das Bankinstitut in Österreichisches Credit-Institut für Verkehrsunternehmungen und öffentliche Arbeiten umbenannt.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde es als Folge des ersten Verstaatlichungsgesetzes 1946 gemeinsam mit der Creditanstalt-Bankverein und der Länderbank in Bundeseigentum übertragen. Dadurch fielen auch zahlreiche Unternehmen, die sich im Bankbesitz befanden, ebenso an den Staat.

In den Jahren zwischen 1972 und 1975 erwarb die Länderbank laufend sämtliche Anteilsrechte am ÖCI. Als die Länderbank mit der Zentralsparkasse fusionierte, fiel das ÖCI ebenso an diese. Im Jahr 1991 kaufte die Girozentrale das Bankinstitut. Im Zuge der Fusion 1992 wurde die neue Bank in GiroCredit Bank AG der Sparkassen umbenannt. Im Jahr 1997 fusionierte die Bank mit der Ersten österreichischen Spar-Casse-Bank AG zur Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • oči — ȍči ž mn <G òčijū> [jedne oči; dvoje oči; troje oči] DEFINICIJA v. oko ETIMOLOGIJA vidi oko …   Hrvatski jezični portal

  • OCI — may refer to: Ontario Cancer Institute Open Catalog Interface Open Constitution Initiative Ottawa Collegiate Institute Oakwood Collegiate Institute Oracle Call Interface Orascom Construction Industries Organisation Communiste Internationaliste… …   Wikipedia

  • OCI — ist Abkürzung für: L’Organisation de la Conférence Islamique, siehe Organisation der Islamischen Konferenz Office of the Coordinator of Information, eine US Behörde während des Zweiten Weltkrieges Office of Criminal Investigation, eine Abteilung… …   Deutsch Wikipedia

  • oci — elem. care stimulează . (< fr. oci , cf. gr. okys, repede) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • òci — m. oisiveté. « L òci coma lo plaser se devinavan a l organizacion dau boscatge traucat. » R. Lafont …   Diccionari Personau e Evolutiu

  • oci — rati·oci·nate; rati·oci·na·tion; rati·oci·na·tive; rati·oci·na·tor; rati·oci·na·to·ry; oci·cat; …   English syllables

  • oci — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : oci ISO 639 2/T Code : oci ISO 639 1 Code : oc Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Occitan (post 1500) …   Names of Languages ISO 639-3

  • ôči — ja m (ȏ) ljubk. ata, oče: oči je doma; mamica in oči …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

  • OCI — other comprehensive income (OCI) A term defined by FAS 130. FAS 130 identifies three components of other comprehensive income …   Financial and business terms

  • OCI — • Out of City Indicator • Oxide Control and Indication ( > IEEE Standard Dictionary ) • Options & Choices, Inc. jap. (Drucker )Hardwarehersteller http://www.oci.com/ • Oceanic, AK, USA internationale Flughafen Kennung …   Acronyms

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”