Übelacker

Übelacker

Übelacker ist ein Familienname, der als Herkunft auf den Besitzer eines geringwertigen Grundstücks deutet.

Bekannte Namensträger


Wikimedia Foundation.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Übelacker — Übername für einen Bauern mit einem schlechten Acker. Otto et [und] Eberhardus Ubelacker sind a. 1231 in Neunstetten (Mittelfranken) bezeugt …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Horst Rudolf Übelacker — (* 26. März 1936 in Karlsbad) ist ein deutsch österreichischer Publizist. Leben 1945 wurde Übelacker aus dem Sudetenland vertrieben. Er kam zunächst nach Mitteldeutschland, ab 1946 wuchs er in Niedersachsen auf. Nach einer Banklehre und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Übelacker — (* 1936 in Österreich) ist ein österreichischer Astronom. Von 1975 bis 2000 war er Leiter des Hamburger Planetariums, dessen Besucherzahlen sich in dem Zeitraum verdreifacht haben. Weiter ist er auch Autor oder Co Autor von neun Was Ist Was… …   Deutsch Wikipedia

  • Üblacker — Übelacker …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Uebelacker — Übelacker …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Witiko-Brief — Der Witikobund e.V. ist ein sudetendeutscher Kulturverein in der Rechtsform eines eingetragenen Vereines. Sitz des von einem Bundesvorstand geleiteten Vereines ist München. Der jetzige Vorsitzende ist Hans Mirtes, sein Vorgänger bis 2006 war… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Witikobund — Der Witikobund e.V. ist ein sudetendeutscher Kulturverein in der Rechtsform eines eingetragenen Vereines. Sitz des von einem Bundesvorstand geleiteten Vereines ist München. Der jetzige Vorsitzende ist Roland Schnürch, seine Vorgänger waren Hans… …   Deutsch Wikipedia

  • Familiennamen — Ein Familienname (auch Nachname, Zuname oder amtsdeutsch einfach Name) dient als Ergänzung zum Vornamen zur besseren Unterscheidbarkeit von Personen. Im Hochdeutschen steht nach dem Vornamen und eventuellen Zwischennamen der Familienname an… …   Deutsch Wikipedia

  • Gesellschaft für freie Publizistik — Die Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) ist nach Einschätzung des Bundesamtes für Verfassungsschutz die größte rechtsextremistische Kulturvereinigung in Deutschland und steht der NPD nahe.[1] Sie gibt als Kontaktadresse ein Sekretariat mit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”