Braidismus

Braidismus

Braidismus bezeichnet die Methode, einen hypnotischen Schlaf durch die Fixierung eines pendelnden oder festen Gegenstandes zu induzieren. Der Begriff geht auf den Arzt James Braid zurück[1][2] und war besonders im englischsprachigen Raum verbreitet. In Deutschland wurde er anfangs synonym zu Hypnotismus benutzt, später vor allem zur Beschreibung von Braids Technik der optischen Fixation.

Einzelnachweise

  1. Wolfgang Eckart: Geschichte der Medizin, Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York 1990, ISBN 3-540-51982-3 S. 241
  2. Dirk Revenstorf, Burkhard Peter: Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin: Manual für die Praxis, Springer-Verlag Berlin, 1990, 1. Auflage, ISBN 978-3540674801 S. 724-726 books.google

Wikimedia Foundation.

Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braidismus — Braidismus, s. Braid …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braidismus — Brai|dịsmus [breid...; nach dem engl. Chirurgen James Braid, 1795 1860] m; : Lehre von der suggestiven Wirkung des Arztes auf den Patienten …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Braidismus — Brai|dis|mus [brei...] der; <nach dem engl. Chirurgen J. Braid (1795 1860) u. zu ↑...ismus> Lehre von der suggestiven Wirkung des Arztes auf den Patienten …   Das große Fremdwörterbuch

  • Braid — (englisch für „Zopf“) bezeichnet: Braids, eine Frisur Braid (Band), eine amerikanische Rockband Braid (Computerspiel), ein Computerspiel von 2008 Braid ist der Familienname folgender Personen: James Braid (Arzt) (1795–1860), schottischer Arzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Braid — Braid, James, Arzt, geb. 1795 in der Grafschaft Fife in Schottland, gest. 25. März 1860 in Manchester, wurde Arzt bei den Bergwerken von Leads Hill in Lanarkshire und lebte später in Manchester. Er entdeckte 1841, daß das längere Anstarren… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Braid — (spr. brehd), James, engl. Arzt, geb. 1795 in Schottland, gest. 25. März 1860 in Manchester, entdeckte den Hypnotismus, erzeugt durch Anstarren eines glänzenden Gegenstandes (Braidismus). Auswahl aus seinen Schriften deutsch u.d.T. »Der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hypnotismus — (grch.), die Lehre von der Hypnose, d.i. einem schlafähnlichen Zustande, in den eine Person (der Hypnotiseur, spr. söhr) eine andere (den Hypnotisierten) durch Blicke, Berührungen, Zureden (Suggestion) versetzen kann, oder in den sich die Person… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • ГИПНОТИЗМ — ГИПНОТИЗМ. Содержание: История Г.................... 142 Основные явления гипноза.......... 144 Восприимчивость к гипнозу......... 148 Способы гипнотизирования.......... 149 Теория гипноза...... .......... 15 0 Гипноз в терапии............... 152 …   Большая медицинская энциклопедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”