Chapopote

Chapopote

Chapapote ist der in der Bucht von Campeche aus Asphaltvulkanen austretende Asphalt.

Er findet seit der präkolumbischen Zeit in Mexiko als Werkstoff Verwendung.[1] Der Name ist eine Verballhornung von Tzaucpopochtli, einem Nahuatl-Gott, dessen Namen sich aus den Bestandteilen Tzacutli für Kleister und Popochtli für Parfüm zusammensetzt.

Chapopote wurde auch als Manjak oder Munjak gehandelt. Der Merivale-Manjak wurde für Farben und Firnisse verarbeitet und der Emptage-Manjak zur Abdichtung gegen Wasser.[2][3][4]

Im modernen Kastilischen ist Chapopote ein Synonym für Ölpest.

Einzelnachweise

  1. Cultura Olmeca. Abgerufen am 15. Februar 2010.
  2. Deutsche Gesellschaft für Fettforschung, Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft, Fette, Seifen, Anstrichmittel, Volumes 5-6
  3. dann das Munjak, welches in der Champechebay in Mexiko ausgeworfen wird. Carl Cäsar von Leonhard, Handbuch der Oryktognosie: für akademische Vorlesungen und zum Selbststudium
  4. Johann Andreas Buchner, Achille Richard, Ernst Friedrich Glocker, Vollständiger Inbegriff der Pharmacie in ihren ..., Volume 1; Volume 4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • chapopote — (Del nahua chapopotli). m. Méx. chapapote (ǁ asfalto) …   Diccionario de la lengua española

  • chapopote — ► sustantivo masculino México, Antillas CONSTRUCCIÓN Sustancia negra y espesa que se obtiene del petróleo y se emplea para asfaltar caminos. * * * chapopote (del nahua «chapopotli»; Méj.) m. Chapapote (*asfalto). * * * chapopote. (Del nahua… …   Enciclopedia Universal

  • chapopote — {{#}}{{LM C08205}}{{〓}} {{[}}chapopote{{]}} ‹cha·po·po·te› {{《}}▍ s.m.{{》}} {{♂}}En zonas del español meridional,{{♀}} alquitrán: • El chapopote se obtiene del petróleo.{{○}} …   Diccionario de uso del español actual con sinónimos y antónimos

  • chapopote — s m Sustancia negra, pesada y espesa que forma parte del petróleo; se encuentra en distintos lugares, particularmente en el mar, y se utiliza para asfaltar caminos, impermeabilizar techos y paredes, etcétera …   Español en México

  • Asphaltvulkan — ist die Bezeichnung für eine bis zu 800 m hohe vulkanartige Erhebung am Ozeanboden, die aus Salz besteht und aus deren Spitze natürlicher Asphalt austritt. Der Begriff Asphaltvulkanismus wurde eingeführt ohne dass der Prozess des… …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltvulkane — Asphaltvulkan ist die Bezeichnung für eine bis zu 800 m hohe vulkanartige Erhebung am Ozeanboden, die aus Salz besteht und aus deren Spitze natürlicher Asphalt austritt. Die Entdeckung dieser geologischen Besonderheit gelang einer internationalen …   Deutsch Wikipedia

  • Asphaltvulkanismus — Asphaltvulkan ist die Bezeichnung für eine bis zu 800 m hohe vulkanartige Erhebung am Ozeanboden, die aus Salz besteht und aus deren Spitze natürlicher Asphalt austritt. Die Entdeckung dieser geologischen Besonderheit gelang einer internationalen …   Deutsch Wikipedia

  • Campeche Knolls — Asphaltvulkan ist die Bezeichnung für eine bis zu 800 m hohe vulkanartige Erhebung am Ozeanboden, die aus Salz besteht und aus deren Spitze natürlicher Asphalt austritt. Die Entdeckung dieser geologischen Besonderheit gelang einer internationalen …   Deutsch Wikipedia

  • Trajinera — Típicas chalupas o trajineras en Xochimilco. La trajinera es un tipo de embarcación para el transporte de 10 a 30 personas y uso en aguas tranquilas y poco profundas, con un puntal no superior a 30 cm y una manga entre 1 y 2 m, que se mueve por… …   Wikipedia Español

  • Native American art — ▪ visual arts Introduction also called  Indian art  or  American Indian art        the visual art of the aboriginal inhabitants of the Americas, often called American Indians. For a further discussion of the visual art of the Americas produced in …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”