Die Banshi von Mac Carthy

Die Banshi von Mac Carthy

Die Banshi von Mac Carthy ist ein Märchen. Es ist in den Irischen Elfenmärchen der Brüder Grimm an Stelle 18 enthalten, die sie 1825 aus Fairy legends and traditions of the South of Ireland von Thomas Crofton Croker übersetzten.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Nach dem Tod seines Vaters 1749 führt der reiche junge Karl Mac Carthy in Springhouse ein üppiges, wüstes Leben. Zu seinem 24. Geburtstag wird er todkrank. Alle sind erschüttert, besonders seine Mutter, die am Sterbebett für sein Seelenheil betet, und sein Jugendfreund Jacob. Da erwacht er und berichtet, wie ihm Gott drei Jahre Aufschub zur Buße gab. Er bessert sich und glaubt fest an die Voraussage, während andere sie vergessen. Zur Feier des 27. Geburtstags, wo auch eine Hochzeit stattfinden soll, bittet die Mutter eine enge Freundin mit ihren Töchtern zu kommen. Unterwegs sehen sie im Mondschein eine schreiende Frauengestalt, die sie nach Springhouse winkt. Eine von Jacob verführte Frau hatte statt diesem Karl mit einer Pistole getroffen, und er stirbt am Wundfieber.

Anmerkung

Nach Grimm sind auch hier Personen- und Ortsnamen praktisch völlig zutreffend. Sie geben weitere Literaturstellen an. Die irische Banshi ist vergleichbar mit der wälschen Gwrâchy Rhibyn oder der Geiferhexe.

Literatur

  • Irische Elfenmärchen. In der Übertragung der Brüder Grimm. Frankfurt am Main und Leipzig, Erste Auflage 1987. S. 197-211, 266-267. (Insel Verlag; ISBN 978-3-458-32688-5; Der Text folgt der Ausgabe: Irische Elfenmärchen. Übersetzt von den Brüdern Grimm. Friedrich Fleischer, Leipzig 1826. Orthographie und Zeichensetzung wurden leicht normalisiert.)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Märchen — Inhaltsverzeichnis 1 Liste von Märchen und Märchen Sammlungen 2 Ägyptische Märchen 3 Albanische Märchen 3.1 Johann Georg von Hahn …   Deutsch Wikipedia

  • Irische Elfenmärchen — Die Banshi von Bunworth, Illustration in Crokers Fairy Legends and Traditions of the South of Ireland (1825) Irische Elfenmärchen ist der deutsche Titel einer Textsammlung in der Übersetzung der Brüder Grimm. Sie erschien in Leipzig 1826. Ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Banshee — Die Bunworth Banshee, Illustration in Thomas Crofton Crokers Fairy Legends and Traditions of the South of Ireland (1825) Eine Banshee ([ˈbʲan ˈʃiː], vom irisch gälischen bean sí: „Frau von den Feen“, „Frau aus dem Feenreich“ oder auch „Geistfrau“ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”