Dytiko

Dytiko
Dytiko
Δυτικό
Dytiko (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Kreta
Regionalbezirk: Iraklio
Gemeinde: Gortyna
Geographische Koordinaten: 34° 56′ N, 24° 55′ O34.93055555555624.923611111111Koordinaten: 34° 56′ N, 24° 55′ O
Einwohner: 15 (2001[1])

Dytiko (griechisch Δυτικό (n. sg.)), vereinzelt auch Dytikos Lendas, Δυτικός Λέντας (m. sg.)) oder Diskos (Δίσκος oder Δύσκος) ist eine kleine Strandsiedlung an der Südküste der griechischen Insel Kreta. Sie befindet sich 1,5 km westlich des Dorfes Lendas auf dem Weg Richtung Gerokambos und Tsigounas. Beide Orte trennt eine vorgelagerte Landzunge, die die Form eines Löwen hat.

Der Ort entstand größtenteils in den 1980er-Jahren, als Lendas ein beliebtes Ziel für Rucksacktouristen war, die vor allem in der Bucht hinter dem Löwen als geduldete Wildcamper unterkamen. Mittlerweile gibt es bereits drei Restaurants und eine Zimmervermietung. Der Ortsname bedeutet ""westlich".

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2001 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΣΥΕ) (PDF, 1.009 kb)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dytiko Papparousi — Papparousi is a small village that is located about an hour from Karpenisi.The name Papparousi came from a priest that lived there and his last name was Roussos.There are two parts of the village:Dytiko Papparousi,and Papparousi …   Wikipedia

  • List of settlements in the Evrytania prefecture — This is a list of settlements of the Evrytania prefecture, Greece. Contents 1 A–B 2 C D 3 E–F 4 G–I 5 …   Wikipedia

  • List of settlements in the Pella prefecture — List of settlements in the Pella Prefecture, Central, Macedonia, Greece. Contents 1 A–B 2 C–D 3 E–F 4 G–I …   Wikipedia

  • Papparousi — is a small village that is located about an hour from Karpenisi.The name Papparousi came from a priest that lived there and his last name was Roussos.There are two parts of the village: Dytiko Papparousi,and Papparousi. The population of the… …   Wikipedia

  • Lendas — Λέντας …   Deutsch Wikipedia

  • Megdova — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Megdovas — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Pella (Makedonien) — Gemeinde Pella (Δήμος Πέλλας) …   Deutsch Wikipedia

  • Tavropos — oder Megdovas (Ταυρώπος η Μέγδοβας) Blick auf den Tavropos Stausee (Plastira See) am Oberlauf des Tavropos (Megdovas).Vorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste D'espèces De Mammifères Décrites Entre 2006 Et 2010 — De nouvelles espèces vivantes sont régulièrement définies chaque année. L apparition d une nouvelle espèce dans la nomenclature peut se faire de trois manières principales : découverte dans la nature d une espèce totalement différente de ce… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”