Henry Holland (Architekt)

Henry Holland (Architekt)

Henry Holland (* 20. Juli 1745; † 17. Juni 1806) war ein Architekt der britischen Upper-class im 19. Jahrhundert. Er wurde von Capability Brown ausgebildet, dessen Tochter er später heiratete. Sir John Soane war einer seiner Studenten.

Der Architekt wurde in Fulham, heute London, geboren und begann seine architektonische Tätigkeit mit dem Design des Brooks's Club, St. James's (1776–1778) mit dem nachfolgenden Projekten Theatre Royal in der Drury Lane und dem Royal Opera House.

In 1777 begann Holland mit der Entwicklung eines 360.000 m² großen Gebietes, der Hans Town. Dieses Gebiet wurde von der Cadogan-Familie geleast. In diesem Gebiet legte Holland Teile von Knightsbridge und Chelsea aus. Hier befinden sich unter anderem die Sloane Street und der Sloane Square, sowie der Hans Place, Street und Crescent. Diese bebauten Gebiete wurden schnell zu einer der modischsten Gegenden Londons.

Ab 1802 baute Holland das York House am Piccadilly Square in die Albany Appartements um.

Der originale Marinepavilion (1786–1787) in Brighton, Sussex, der für den Prinzregenten und späteren König Georg IV. gebaut wurde und die Umgestaltung des neoklassizistischen Carlton House, London (1783) sind Hollands bekannteste Werke. Mit diesem neoklassizistischen Design zeigte sich der Kontrast zum Architekten Robert Adams, der einen ausschweifenden Stil verfolgte.

Weblinks

 Commons: Henry Holland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henry Holland — ist der Name folgender Personen: Henry Holland (Architekt) (1745–1806), englischer Architekt Henry Holland (Designer) (* 1983), englischer Designer Henry Edmund Holland (auch Harry Holland; 1868–1933), neuseeländischer Sozialist, Gewerkschafter,… …   Deutsch Wikipedia

  • Holland (Familienname) — Holland ist ein Familienname. Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Holland — Königreich der Niederlande; Niederlande * * * Họl|land; s: 1. Westteil der Niederlande. 2. (volkstüml.) Niederlande. * * * I Họlland   [von älter Holtland, eigentlich »Baumland«],    1) der Westteil der Niederla …   Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Hol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Albany (London) — Albany ist eine der exklusivsten Wohnanlagen in der britischen Hauptstadt London. Sie liegt westlich des Piccadilly Circus an einer der Hauptarterien des Londoner Westends, Piccadilly, und zwar nördlich des Palastviertels um den St. James s… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der MacArthur Fellows — Die MacArthur Fellowship ist eine von der John D. und Catherine T. MacArthur Foundation vergebene Auszeichnung, verbunden mit einem fünfjährigen Stipendium. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der MacArthur Fellows 1.1 1981 1.2 1982 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Carlton House — Treppenhaus Speisesaal Das …   Deutsch Wikipedia

  • Regency — Der Begriff des Regency beschreibt eine Epoche in der Geschichte des Vereinigten Königreiches Großbritannien und Irland. In den Teilgebieten der Geschichtswissenschaft wird der Zeitraum des Regency verschieden definiert. Die Epoche der Regency… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Wil — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”