Liste von Auszeichnungen von Jack Nicholson

Liste von Auszeichnungen von Jack Nicholson
Jack Nicholson
bei der Filmpremiere von
Das Beste kommt zum Schluss“ (2008)

Diese Seite stellt eine Liste von Auszeichnungen und Ehrungen des US-amerikanischen Filmschauspielers Jack Nicholson (* 1937) dar.

Inhaltsverzeichnis

Oscar

Auszeichnungen

1976: Bester Hauptdarsteller (Einer flog über das Kuckucksnest)
1984: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1998: Bester Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)

Nominierungen

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1971: Bester Hauptdarsteller (Ein Mann sucht sich selbst)
1974: Bester Hauptdarsteller (Das letzte Kommando)
1975: Bester Hauptdarsteller (Chinatown)
1982: Bester Nebendarsteller (Reds)
1986: Bester Hauptdarsteller (Die Ehre der Prizzis)
1988: Bester Hauptdarsteller (Wolfsmilch)
1993: Bester Nebendarsteller (Eine Frage der Ehre)
2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)

American Comedy Award

Auszeichnung

1998: Lustigster Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)

Nominierung

1990: Lustigster Hauptdarsteller (Batman)

British Academy Film Award

Auszeichnungen

1975: Bester Hauptdarsteller (Chinatown; Das letzte Kommando)
1977: Bester Hauptdarsteller (Einer flog über das Kuckucksnest)
1983: Bester Nebendarsteller (Reds)

Nominierungen

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1990: Bester Nebendarsteller (Batman)
2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2007: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Boston Society of Film Critics

Auszeichnungen

1982: Bester Nebendarsteller (Reds)
1984: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1986: Bester Hauptdarsteller (Die Ehre der Prizzis)

Broadcast Film Critics Association

Auszeichnungen

1998: Bester Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)
2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)

Nominierung

2007: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Chicago Film Critics Association

Auszeichnung

1993: Bester Nebendarsteller (Eine Frage der Ehre)

Nominierungen

2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2006: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Golden Globe Award

Auszeichnungen

1975: Bester Hauptdarsteller – Drama (Chinatown)
1976: Bester Hauptdarsteller – Drama (Einer flog über das Kuckucksnest)
1984: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1986: Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical (Die Ehre der Prizzis)
1998: Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical (Besser geht’s nicht)
1999: Cecil B. DeMille Award für seinen „herausragenden Beitrag zur Unterhaltung“
2003: Bester Hauptdarsteller – Drama (About Schmidt)

Nominierungen

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1971: Bester Hauptdarsteller – Drama (Ein Mann sucht sich selbst)
1972: Bester Hauptdarsteller – Drama (Die Kunst zu lieben)
1974: Bester Hauptdarsteller – Drama (Das letzte Kommando)
1982: Bester Nebendarsteller (Reds)
1988: Bester Hauptdarsteller – Drama (Wolfsmilch)
1990: Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical (Batman)
1993: Bester Hauptdarsteller – Drama (Jimmy Hoffa)
1993: Bester Nebendarsteller (Eine Frage der Ehre)
2004: Bester Hauptdarsteller – Komödie oder Musical (Was das Herz begehrt)
2007: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Internationale Filmfestspiele von Cannes

Auszeichnung

1974: Bester Darsteller (Das letzte Kommando)

Nominierung

1971: Goldene Palme (Drive, He Said)

Kansas City Film Critics Circle Award

Auszeichnungen

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1975: Bester Hauptdarsteller (Chinatown)
1982: Bester Nebendarsteller (Reds)
1984: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)

Laurel Award

Auszeichnung

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)

Nominierungen

1971: Bester Hauptdarsteller – Drama (Ein Mann sucht sich selbst)
1971: Bester männlicher Star (Platz 9)

London Critics Circle Film Award

Auszeichnung

1999: Bester Schauspieler (Besser geht’s nicht)

Nominierung

2003: Bester Schauspieler (About Schmidt)

Los Angeles Film Critics Association

Auszeichnungen

1983: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1987: Bester Hauptdarsteller (Wolfsmilch; Die Hexen von Eastwick)
2002: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)

MTV Movie Award

Auszeichnung

2007: Bester Film-Bösewicht (Departed – Unter Feinden)

Nominierungen

1993: Bester Schauspieler (Eine Frage der Ehre)
1993: Bester Film-Bösewicht (Eine Frage der Ehre)

National Board of Review

Auszeichnungen

1976: Bester Hauptdarsteller (Einer flog über das Kuckucksnest)
1981: Bester Nebendarsteller (Reds)
1983: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1992: Bester Nebendarsteller (Eine Frage der Ehre)
1997: Bester Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)
2006: Bestes Schauspielensemble (Departed – Unter Feinden, zusammen mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Mark Wahlberg, Martin Sheen, Ray Winstone, Vera Farmiga, Alec Baldwin, Anthony Anderson und James Badge Dale)

National Society of Film Critics

Auszeichnungen

1970: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1975: Bester Hauptdarsteller (Chinatown; Das letzte Kommando; Einer flog über das Kuckucksnest)
1984: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1986: Bester Hauptdarsteller (Die Ehre der Prizzis)

New York Film Critics Circle Award

Auszeichnungen

1969: Bester Nebendarsteller (Easy Rider)
1974: Bester Hauptdarsteller (Chinatown; Das letzte Kommando)
1975: Bester Hauptdarsteller (Einer flog über das Kuckucksnest)
1983: Bester Nebendarsteller (Zeit der Zärtlichkeit)
1985: Bester Hauptdarsteller (Die Ehre der Prizzis)
1987: Bester Hauptdarsteller (Die Hexen von Eastwick; Wolfsmilch; Broadcast News – Nachrichtenfieber)

Online Film Critics Society

Auszeichnung

1998: Bester Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)

Nominierungen

2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2007: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Phoenix Film Critics Society

Auszeichnung

2006: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Nominierung

2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)

Satellite Award

Auszeichnung

1998: Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical (Besser geht’s nicht)

Nominierungen

1997: Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical (Mars Attacks!)
2003: Bester Hauptdarsteller – Drama (About Schmidt)
2006: Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Saturn Award

Auszeichnung

1988: Bester Hauptdarsteller (Die Hexen von Eastwick)

Nominierungen

1991: Bester Hauptdarsteller (Batman)
1995: Bester Hauptdarsteller (Wolf – Das Tier im Manne)

Screen Actors Guild Award

Auszeichnung

1998: Bester Hauptdarsteller (Besser geht’s nicht)

Nominierungen

2003: Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2007: Bestes Schauspielensemble (Departed – Unter Feinden, mit Anthony Anderson, Alec Baldwin, Matt Damon, Leonardo DiCaprio, Vera Farmiga, Martin Sheen, Mark Wahlberg und Ray Winstone)

Weitere Auszeichnungen

1975: Fotogramas de Plata als Bester ausländischer Schauspieler (Chinatown; Ein Mann sucht sich selbst)
1976: David di Donatello als Bester ausländischer Schauspieler (Einer flog über das Kuckucksnest)
1977: Sant Jordi Award als Bester ausländischer Schauspieler (Einer flog über das Kuckucksnest; Beruf: Reporter; Die Kunst zu lieben)
1993: Southeastern Film Critics Association Award als Bester Nebendarsteller (Eine Frage der Ehre)
1994: American Film Institute Life Achievement Award
1997: Stern auf dem Hollywood Walk of Fame in der Kategorie „Film
2001: Moscow International Film Festival Stanislavsky-Preis
2002: Washington D.C. Area Film Critics Association Award als Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2003: Dallas-Fort Worth Film Critics Association Award als Bester Hauptdarsteller (About Schmidt)
2004: CineVegas International Film Festival Marquee Award
2004: Goldene Kamera als Bester internationaler Schauspieler
2006: Florida Film Critics Circle Award als Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)
2007: Austin Film Critics Association Award als Bester Nebendarsteller (Departed – Unter Feinden)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jack Nicholson — bei der Filmpremiere von „Das Beste kommt zum Schluss“ (2008) John Joseph (Jack) Nicholson (* 22. April 1937 in New York City) ist ein US amerikanischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. E …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von geschichtsbezogenen Filmen und Serien — Die Liste der geschichtsbezogenen Filme und Serien beinhaltet Filme und Serien, die in einer früheren Epoche spielen. Werden mehrere Epochen berührt, erscheint der Eintrag entsprechend in diesen Epochen, sofern die Epoche wesentlich im Film oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Filmen mit homosexuellem Inhalt — Diese Liste enthält Filme mit homosexuellem Inhalt, sei es eine dargestellte Einzelperson in mehr als einer Nebenrolle oder eine gleichgeschlechtliche Begegnung. Chronologische Filmliste 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | 1960er |… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 1993 — Die Oscarverleihung 1993 fand am 29. März 1993 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt. Es waren die 65th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die… …   Deutsch Wikipedia

  • The Dark Knight — Filmdaten Deutscher Titel The Dark Knight …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 1995 — Ausgezeichnet als Bester Hauptdarsteller: Tom Hanks für Forrest Gump. Die Oscarverleihung 1995 fand am 27. März 1995 im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Es waren die 67th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 1999 — Die Oscarverleihung 1999 fand am 21. März 1999 zum letzten Mal im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt. Es waren die 71st Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 2000 — Die Oscarverleihung 2000 fand am 26. März 2000 zum vorletzten Mal im Shrine Auditorium in Los Angeles statt. Es waren die 72nd Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vergangenen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 2006 — Die Oscarverleihung 2006 fand am 5. März 2006 im Kodak Theatre in Los Angeles statt. Es waren die 78th Annual Academy Awards. Im Jahr der Auszeichnung werden immer Filme des vorherigen Jahres ausgezeichnet, in diesem Fall also die Filme des… …   Deutsch Wikipedia

  • Golden Globe Award/Bester Hauptdarsteller - Drama — Golden Globe Award: Bester Hauptdarsteller – Drama Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller – Drama (seit 2005 Best Performance by an Actor in a Motion Picture – Drama), die die herausragendsten Schauspielleistungen des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”