Normenausschuss Maschinenbau

Normenausschuss Maschinenbau

Der Normenausschuss Maschinenbau (NAM) im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ist für die Normungsarbeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus zuständig.

Dazu gehören auch die Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), die besonders im Bereich Industrielle Automation und Integration (Robotik) relevant sind. Hier stellt der NAM die deutschen Spiegelausschüsse zum TC184 und seinen Unterausschüssen.

Der NAM wird, neben dem Normenausschuss für Werkzeugmaschinen, vom VDMA [1] betreut.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. VDMA

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsches Institut für Normung — Logo des Deutschen Instituts für Normung Sitz des Deutschen Institutes für Normung am DIN …   Deutsch Wikipedia

  • Key Performance Indicator — Der Begriff Key Performance Indicator (KPI) bzw. Leistungskennzahl bezeichnet in der Betriebswirtschaftslehre Kennzahlen, anhand derer der Fortschritt oder der Erfüllungsgrad hinsichtlich wichtiger Zielsetzungen oder kritischer Erfolgsfaktoren… …   Deutsch Wikipedia

  • Manufacturing Execution System — MES in der Automatisierungspyramide Als Manufacturing Execution System (MES) wird eine prozessnah operierende Ebene eines mehrschichtigen Fertigungsmanagementsystems bezeichnet. Oft wird der deutsche Begriff Produktionsleitsystem synonym… …   Deutsch Wikipedia

  • Produktionsleitsystem — MES in der Automatisierungspyramide Als Manufacturing Execution System (MES) wird ein prozessnah operierendes Fertigungsmanagementsystem bezeichnet. Oft wird der deutsche Begriff Produktionsleitsystem synonym verwendet. Es zeichnet sich gegenüber …   Deutsch Wikipedia

  • DIN-Normen: Feste Ordnung für die freie Wirtschaft —   Normung ist vor allem mit Rationalisierung der industriellen Massenproduktion und Vereinfachung des Warenverkehrs verknüpft; zu diesem Zweck wurden im 20. Jahrhundert die meisten nationalen und internationalen Normungsinstitutionen gegründet.… …   Universal-Lexikon

  • Deutsche Norm — Logo des Deutschen Instituts für Normung Eine DIN Norm wird definiert als ein Dokument, das mit Konsens erstellt und vom DIN Deutsches Institut für Normung angenommen wurde. Es legt für allgemeine und wiederkehrende Anwendungen Regeln, Leitlinien …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Normenwerk — Logo des Deutschen Instituts für Normung Eine DIN Norm wird definiert als ein Dokument, das mit Konsens erstellt und vom DIN Deutsches Institut für Normung angenommen wurde. Es legt für allgemeine und wiederkehrende Anwendungen Regeln, Leitlinien …   Deutsch Wikipedia

  • Bauschiedsgericht — Das Österreichische Normungsinstitut ist eine gemeinnützige, unparteiische Plattform zur Schaffung von Normen in Österreich. Es erstellt ÖNORM und ON Regel auf Basis des Normengesetzes. Das Österreichische Normungsinstitut beherbergt auch das… …   Deutsch Wikipedia

  • Normengesetz — Das Österreichische Normungsinstitut ist eine gemeinnützige, unparteiische Plattform zur Schaffung von Normen in Österreich. Es erstellt ÖNORM und ON Regel auf Basis des Normengesetzes. Das Österreichische Normungsinstitut beherbergt auch das… …   Deutsch Wikipedia

  • OENORM — Das Österreichische Normungsinstitut ist eine gemeinnützige, unparteiische Plattform zur Schaffung von Normen in Österreich. Es erstellt ÖNORM und ON Regel auf Basis des Normengesetzes. Das Österreichische Normungsinstitut beherbergt auch das… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”