Ralph de Warneville

Ralph de Warneville

Ralph de Warneville war Lordkanzler von England (1173 – 1181) unter der Regierung von Heinrich II., sowie Schatzmeister von York. Danach wurde er Bischof von Lisieux (1181 – 1192).[1]

Einzelnachweise

  1. Powicke & Fryde: Handbook of British Chronology. Second Edition, London, 1961, Seite 82


Vorgänger Amt Nachfolger
Geoffrey Ridel Lordkanzler von England
1173–1181
Geoffrey Plantagenet

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ralph de Warneville — was the twentieth Lord Chancellor of England, from 1173 to 1181. He was also Treasurer of York. Later he was Bishop of Lisieux.Powicke Handbook of British Chronology p. 82] NotesReferences* Powicke, F. Maurice and E. B. Fryde Handbook of British… …   Wikipedia

  • Ralf — oder Ralph ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträger 3.1 Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • List of Lord Chancellors and Lord Keepers — The following is a list of Lord Chancellors and Lord Keepers of the Great Seal of England and Great Britain. Contents 1 Lord Chancellors and Lord Keepers of England, 1068–1707 2 Lord High Chancellors and Lord Keepers of Great Britain,… …   Wikipedia

  • Liste der Lordkanzler von England und Großbritannien — Diese Liste zeigt jene Personen, die das Amt des Lordkanzlers beziehungsweise alternativ das Amt des Lordhüters des Großen Siegels von England bzw. Großbritannien innehatten. Inhaltsverzeichnis 1 Frühe Kanzler von England 2 Lordkanzler von… …   Deutsch Wikipedia

  • Geoffrey Ridel — († 1189) war Lordkanzler und Siegelbewahrer von England (1162–1173) unter der Regierung von König Heinrich II., sowie Erzdekan von Canterbury und Bischof von Ely. Literatur Robert C. Bartlett: England Under the Norman and Angevin Kings. 1075–1225 …   Deutsch Wikipedia

  • Geoffrey von York — Geoffrey (dt. Gottfried, * um 1152; † 12. Dezember 1212 in der Normandie) war Bischof von Lincoln und Erzbischof von York. Er war ein unehelicher Sohn König Heinrichs II. von England. Er wurde von seinen legitimen Halbbrüdern unterschieden, da er …   Deutsch Wikipedia

  • Darley Waddilove — Robert Darley Waddilove (born Robert Darley; known after 1762 as Darley Waddilove; November 1736 – 18 August 1828) was Dean of Ripon. Waddilove was born in November 1736, was son of Abel Darley of Boroughbridge. The Darleys, originally a… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”