Richard Stockton Field

Richard Stockton Field
Richard Stockton Field

Richard Stockton Field (* 31. Dezember 1803 in White Hall, Burlington County, New Jersey; † 25. Mai 1870 in Princeton, New Jersey) war ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat New Jersey im US-Senat vertrat.

Richard Stockton Field entstammte einer bekannten Politikerfamilie. Sein Großvater Richard Stockton war Delegierter zum Kontinentalkongress, sein Onkel Richard Stockton saß von 1796 bis 1799 ebenfalls für New Jersey im Senat und war 1820 Kandidat der Föderalisten für das Amt des Vizepräsidenten.

Nachdem er 1810 mit seiner Mutter nach Princeton gezogen war, absolvierte Field eine akademische Ausbildung und machte 1821 seinen Abschluss am College of New Jersey, der heutigen Princeton University. In der Folge studierte er die Rechtswissenschaften, wurde 1825 in die Anwaltskammer aufgenommen und begann in Salem zu praktizieren. Ab 1832 lebte er wieder in Princeton. Sein erstes politisches Mandat hatte Field 1837 als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von New Jersey inne; von 1838 bis 1841 war er Attorney General des Staates. Er nahm 1844 am Verfassungskonvent von New Jersey teil und war 1847 als Dozent an der Princeton Law School tätig.

Nach dem Tod von US-Senator John Renshaw Thomson am 12. September 1862 wurde Richard Stockton Field zu dessen Nachfolger im Kongress ernannt. Er nahm sein Mandat in Washington D.C. ab dem 21. November desselben Jahres wahr und übte es bis zum 14. Januar 1863 aus, als ihn der bei der Nachwahl siegreiche James Walter Wall ablöste. Field schied aus dem Senat aus und wurde noch im selben Jahr von US-Präsident Abraham Lincoln zum Richter am Bundesbezirksgericht für den Bezirk New Jersey ernannt. Auf diesem Posten blieb er bis zu seinem Tod im Jahr 1870.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richard Stockton Field — Infobox Senator name = Richard Stockton Field width = jr/sr = Junior Senator state = New Jersey party = Republican term = November 21, 1862 ndash; January 14, 1863 preceded = John Renshaw Thomson succeeded = John C. Ten Eyck office2 = New Jersey… …   Wikipedia

  • Richard Stockton (1730–1781) — Richard Stockton (October 1, 1730 ndash; February 28, 1781) was an American lawyer, jurist, legislator, and a signer of the Declaration of Independence. Early lifeA son of John Stockton, he was born near Princeton, New Jersey attended Samuel… …   Wikipedia

  • Richard Stockton (1764–1828) — Richard Stockton (* 17. April 1764 in Princeton, New Jersey; † 7. März 1828 im Mercer County, New Jersey) war ein US amerikanischer Politiker (Föderalistische Partei), der den Bundesstaat New Jersey in beiden Kammern des Kongresses vertrat.… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Stockton (1764–1828) — Richard Stockton (1764 1828) was a lawyer who represented New Jersey in the United States Senate and later served in the United States House of Representatives. He was the first United States Attorney from New Jersey, holding that office from… …   Wikipedia

  • Richard Stockton College of New Jersey — Infobox University name = Richard Stockton College established = 1971 type = Public head label = President head = Herman J. Saatkamp Jr. city = Pomona state = New Jersey country = USA undergrad = 6,700 postgrad = 480 postgrad label = graduate,… …   Wikipedia

  • Richard Field — may refer to:*Richard Field (printer) *Richard Field (theologian) *Richard Stockton Field, US politician *Dick Field;See also *Rich Field, defunct military field in Texas *Richard Fields (disambiguation) …   Wikipedia

  • Field — (engl. Begriff für Feld) bezeichnet: einen Ausdruck aus der Fernsehtechnik, siehe Halbbild einen Ausdruck aus der Datenbanktechnik, siehe SQL Field ist der Familienname folgender Personen: Albert Field (1910–1990), australischer Politiker Anthony …   Deutsch Wikipedia

  • Richard MacNeish — Richard Stockton MacNeish (April 29, 1918 – January 16, 2001), known to many as Scotty , was an American archaeologist. His fieldwork revolutionized the understanding of the development agriculture in the New World, the prehistory of several… …   Wikipedia

  • Stockton — may refer to: Places;Australia: *Stockton, New South Wales; New Zealand: *Stockton, New Zealand;United Kingdom: *Stockton, Cheshire *Stockton, Herefordshire *Stockton, Norfolk *Stockton, Powys *Stockton, Shropshire *Stockton, Warwickshire… …   Wikipedia

  • Stockton — ist der Name folgender Orte: in Großbritannien: Stockton (Cheshire) Stockton (Herefordshire) Stockton (Norfolk) Stockton (Powys) Stockton (Shropshire) Stockton (Warwickshire) Stockton (Wiltshire) Stockton on Tees Stockton on Teme Stockton on the… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”