Cutting Jade

Cutting Jade

Cutting Jade ist eine 1998 gegründete südafrikanische Rockband aus Pretoria deren Titel mehrfach in den südafrikanischen Charts vertreten waren.

Die Musik von Cutting Jade ist englischsprachig und gehört dem Bereich Rockmusik an - wobei Elemente des Independent Rock eingebunden werden. Zudem umfasst das Repertoire von Cutting Jade auch Rockballaden.

Ende 2001 hatten sie mit der Single Ten Seconds von ihrem zweiten Album ihren bislang größten Hit, der in ihrer Heimat die Hitparade anführte[1]. Drei weitere Singles warf das Album ab, das selbst zwei Nominierungen für die South African Music Awards 2003 bekam[2].

Nach dem großen nationalen Erfolg folgte der Schritt ins Ausland. 2002 trat man zuerst in Frankreich auf, dann folgte eine Tour durch Großbritannien. Bei der Popkomm 2005) sind sie auch in Deutschland aufgetreten.

2004 kam es erstmals zu einem Einschnitt, als erst Sänger Duggan und dann Schlagzeuger Dannheimer die Band verließen und ersetzt werden mussten. Drei Jahre spielte man daraufhin in neuer Besetzung, bis im April 2007 die Band erneut durcheinander geworfen wurde. Auch der Nachfolgesänger Logan Grobbelaar hörte auf, ebenso wie die Bassistin Botha. Einige Auftritte absolvierte man daraufhin mit dem alten Sänger Andrew Duggan. Danach wurde es aber still um die verbliebenen Mitglieder, Nachfolger für die ausgeschiedenen Musiker wurden nicht bekannt, der angekündigte Termin für ein neues Album verstrich ebenfalls, ohne dass etwas über die Zukunft der Band bekannt wurde.

Seit April 2008 ist die Band wieder auf Tour und hat das neue Album "From Nothing" eingespielt.

Inhaltsverzeichnis

Bandmitglieder

Die Besetzung der Band befindet sich derzeit in einem starken Wandel (daher werden die aktuellen und ehemaligen Mitglieder aufgelistet)

  • Marliese Botha (Bass) (1998 - April 2007)
  • Shaun Collins (Gitarre & Texte) (seit 1998)
  • Jörn Dannheimer (Schlagzeug) (1998 - Oktober 2004)
  • Raoul Dippenaar (Gitarre) (seit 1998)
  • Andrew Duggan (Gesang) (1998 - Januar 2004)
  • Logan Grobbelaar (Gesang) (März 2004 - April 2007)
  • Gavin Vaughan (Schlagzeug) (seit November 2004)

Diskografie

Alben

  • So There We Were (2000)
  • Between Two Lives (2002)
  • Best of Cutting Jade (2004) (Enthält Teile der Alben aus 2000 und 2002 sowie Titel die auch in "Come Back to Life" enthalten sind)
  • Come Back to Life (2004)
  • From Nothing (2008)

Singles

  • She Says
  • Little Death
  • Against The Wall
  • Ten Seconds (2001)
  • Look At Me Now (2002)
  • Fight You (2002)
  • I Want To Be (2002)
  • Easier For You (2006)

Quellen

  1. http://www.scrubrecords.com/artists/1370/about.php
  2. http://www.sarock.com/bands/cuttingjade/

Weblinks

http://www.cuttingjade.com

Sonstiges

Der Name der Band (Englisch = "Jade schneiden") leitet sich von dem Begriff für die Bearbeitung des Schmucksteins/Minerals Jade (Jadeit) ab.


Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cutting Jade — is a five piece rock group from Pretoria, South Africa Contents 1 History 2 Random Cutting Jade Facts 3 Members 4 Discography …   Wikipedia

  • Jade Empire — Developer(s) BioWare (Xbox) LTI Gray Matter (PC) Publisher(s) …   Wikipedia

  • Jade (Bratz) — Jade is one of the main characters in the famous doll line, Bratz. She is the fashionista in the group. She loves all the cutting trends, taking chances with fashion, and expressing herself with fashion. Her nickname is Kool Kat because she… …   Wikipedia

  • Jade plant — For the dwarf jade plant, see Portulacaria afra. Crassula ovata flower and buds of C. ovata Scientific classification Kingdom …   Wikipedia

  • Jade Warrior (band) — Infobox musical artist Name = Jade Warrior Img capt = Jade Warrior, left to right: Glyn Havard, Jon Field, Dave Sturt. Img size = Landscape = Background = group or band Origin = Britain Genre = Progressive rock, Symphonic rock, World Music Years… …   Wikipedia

  • List of South African musicians — #*12hz, Afrikaans pop group, ( [http://www.12hz.co.za/ Official Site] ) *12th Avenue, rock band from Cape Town ( [http://www.12thavenueband.com/ Official Site] ) *14 Flaws *16 Stitch *2Flye, ( [http://www.2flye.com/ Official Site] ) (empty as of… …   Wikipedia

  • Oppikoppi — from the top Location(s) Northam, South Africa …   Wikipedia

  • china — /chuy neuh/, n. 1. a translucent ceramic material, biscuit fired at a high temperature, its glaze fired at a low temperature. 2. any porcelain ware. 3. plates, cups, saucers, etc., collectively. 4. figurines made of porcelain or ceramic material …   Universalium

  • China — /chuy neuh/, n. 1. People s Republic of, a country in E Asia. 1,221,591,778; 3,691,502 sq. mi. (9,560,990 sq. km). Cap.: Beijing. 2. Republic of. Also called Nationalist China. a republic consisting mainly of the island of Taiwan off the SE coast …   Universalium

  • jewelry — /jooh euhl ree/, n. 1. articles of gold, silver, precious stones, etc., for personal adornment. 2. any ornaments for personal adornment, as necklaces or cuff links, including those of base metals, glass, plastic, or the like. Also, esp. Brit.,… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”