Detergens

Detergens

Mit Detergentien (oder Detergenzien), auch Detergentia genannt (von lateinisch: detergere "abwischen"):

  1. werden die in Reinigungsmitteln und Waschmitteln verwendeten Stoffe bezeichnet, die einen Reinigungsprozess erleichtern. Sie setzen die Grenzflächenspannungen zwischen der zu reinigenden Oberfläche, des Schmutzes, und des Lösemittels (meist Wasser) herab. Man versteht darunter sowohl natürlich vorkommende, als auch synthetisch hergestellte Tenside (Emulgatoren und Netzmittel). Neben dem Begriff Detergenzien wird im deutschen Sprachraum auch das Kunstwort Syndet für Synthetische Detergenzien verwendet.
  2. Im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 [1] des Europäischen Parlaments und des Rates bezeichnet der Ausdruck „Detergens“ einen Stoff oder eine Zubereitung, welcher/welche Seifen und/oder andere Tenside enthält und für Wasch- und Reinigungsprozesse bestimmt ist. Detergenzien können unterschiedliche Formen haben (Flüssigkeit, Pulver, Paste, Riegel, Tafel, geformte Stücke, Figuren usw.) und für Haushaltszwecke oder institutionelle oder industrielle Zwecke vertrieben oder verwendet werden. Andere Produkte, die zu den Detergenzien zählen, sind
  • „Waschhilfsmittel“ zum Einweichen (Vorwaschen), Spülen oder Bleichen von Kleidungsstücken, Haushaltswäsche usw.
  • „Wäscheweichspüler“ zur Veränderung des Griffs von Textilien in Prozessen, die die Textilwäsche ergänzen
  • „Putzmittel“, wie Haushaltsallzweckreiniger und/oder andere Mittel zur Reinigung von Oberflächen (z.B. Werkstoffe, Produkte, Maschinen, Geräte, Transportmittel und entsprechende Ausrüstung, Instrumente, Apparate usw.)
  • „andere Wasch- und Reinigungsmittel“ für alle anderen Wasch- und Reinigungsprozesse

Quellen

  1. Verordnung (EG) Nr. 648/2004

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Detergens — De|tẹr|gens 〈n.; , gẹn|tia [ tsja] od. gẹn|zi|en〉 1. die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzender Stoff, der z. B. in Waschmitteln enthalten ist 2. 〈Med.〉 wundreinigendes Mittel * * * De|tẹr|gens [gleichbed. engl. detergent (lat.… …   Universal-Lexikon

  • Detergens — De|ter|gens das; , Plur. ...g’entia u. ...g’enzien [...i̯ən] (meist Plur.) <aus lat. detergens, Part. Präs. von detergere, vgl. ↑detergieren>: 1. reinigendes, desinfizierendes Mittel (Med.). 2. seifenfreies, hautschonendes Wasch ,… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Detergens — ploviklis statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Aktyvioji paviršiaus medžiaga teršalams šalinti nuo kietųjų paviršių. atitikmenys: angl. detergent; surfactant vok. Detergens, n; Detergent, n; synthetisches Reinigungsmittel,… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Detergens — ploviklis statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Sintetinių paviršinio aktyvumo medžiagų turintis mišinys teršalams šalinti nuo kietųjų paviršių. atitikmenys: angl. cleansing agent; detergent; surfactant vok. Detergens, n;… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Detergens — De|tẹr|gens 〈n.; Gen.: , Pl.: gẹn|zi|en od. gẹn|tia [ tsja]〉 1. 〈Chemie〉 die Oberflächenspannung des Wassers herabsetzender Stoff, in Waschmitteln enthalten 2. wundreinigendes Mittel [Etym.: zu lat. detergere »abwischen, reinigen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Detergens — De|tẹrgens [zu lat. detergere = abwischen, reinigen] s; , ...gẹntia od. ...gẹnzien [...ien] (meist Mehrz.): reinigendes, desinfizierendes Mittel (z. B. zur Wundreinigung) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Detergens — De|tẹr|gens, das; , Plural ...gẹntia und ...gẹnzien meist Plural <lateinisch> (fachsprachlich für Wasch , Reinigungsmittel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hautkeim — Die gesunde Haut ist dicht besiedelt mit Mikroorganismen, wie Bakterien und Pilzen, die als sogenannte Kommensalen bzw. Mutualen einen natürlichen Bestandteil der Hautoberfläche darstellen und als Hautflora zusammengefasst werden. Sie stellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Детергенты — I Детергенты (лат. detergens, detergentis очищающий) поверхностно активные вещества; в медицине используются в качестве моющих и дезинфицирующих средств, применяются также при изготовлении некоторых фармацевтических, в т.ч. ферментных, препаратов …   Медицинская энциклопедия

  • Apitoxin — Bei Honigbienen bleibt der gesamte Stachelapparat in der elastischen Haut des Menschen stecken und wird deshalb aus dem Hinterleib des Insekts herausgerissen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”