Devon Sawa

Devon Sawa
Devon Sawa

Devon Edward Sawa (* 7. September 1978 in Vancouver, British Columbia) ist ein kanadischer Filmschauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Sawa wuchs als eines von drei Kindern von Ed und Joyce Sawa auf. Sein Interesse, Schauspieler zu werden, wurde im Kindergarten durch einen Auftritt im Kindertheater geweckt.

1993, im Alter von 15 Jahren, hatte er sein Filmdebüt in „Die Rückkehr des Sherlock Holmes“. Nach zwei weiteren kleinen Rollen hatte er 1995 seinen Durchbruch mit der Filmkomödie Casper. Obwohl er in dem Film nur knapp fünf Minuten lang präsent war, genügte dies, damit weitere Filmregisseure auf ihn aufmerksam wurden. Seit diesem Zeitpunkt stand er in verschiedenen Produktionen vor der Filmkamera. Zu den bisher Bekanntesten zählt der 2000 produzierte Thriller Final Destination.

Außerdem war Sawa in einem Werbespot für die Spielzeugmarke Nerf Toys und jeweils in einem Musikvideo des Sängers Eminem ("Stan" The Marshall Mathers LP) wie auch der Rockband Why Store zu sehen.

Privates

Während der Dreharbeiten zu Casper lernte er Christina Ricci kennen und war mit ihr auch kurzzeitig liiert. Seit 2006 ist er mit Rachel Evelyn Matthews liiert, mit der er eine Tochter hat.

Filmografie

Spielfilme

Fernsehserien

Auszeichnungen

  • Für seine Rolle in dem Fernsehfilm Nacht der Wirbelstürme erhielt Sawa 1997 eine Nominierung für einen Young Artist Award.
  • 2000 war Sawa für seine Rolle in Die Killerhand für einen Saturn Award nominiert.
  • 2001 gewann er für seine schauspielerische Leistung in Final Destination einen Saturn Award und war dafür auch für einen Blockbuster Entertainment Award nominiert.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Devon Sawa — at the Final Destination 5 premiere Born Devon Edward Sawa September 7, 1978 (1978 09 07) (age 33) Vancouver …   Wikipedia

  • Devon Sawa — Saltar a navegación, búsqueda Devon Sawa Nombre real Devon Edward Sawa Nacimiento 7 de septiembre de 1978 Vancouver (Columbia Británica) …   Wikipedia Español

  • Devon Sawa — Données clés Nom de naissance Devon Edward Sawa …   Wikipédia en Français

  • Devon (given name) — Devon Pronunciation (DEV in)(DEV on) Gender Unisex Origin Word/Name English Meaning Men of Devon …   Wikipedia

  • Sawa — may refer to: * The Sawa Defence Training Centre of Eritrea * The Sawa peoples of Cameroon * Devon Sawa, Canadian Actor * Józef Sawa Caliński *Metropolitan Sawa, Patriarch of the Polish Orthodox Church *Sawa, the main character of Kite *Screen… …   Wikipedia

  • Sawa — ist der Name von Devon Sawa (* 1978), kanadischer Filmschauspieler Homare Sawa (* 1978), japanische Fußballspielerin Janan Sawa (* 1956), assyrischer Sänger aus dem Irak Sri Sudhana, vulgarisiert Sawa (später Königreich Luang Phrabang),… …   Deutsch Wikipedia

  • Devon (Vorname) — Devon ist ein männlicher Vorname keltischen Ursprungs. Bekannte Namensträger Devon Kershaw (* 1982), kanadischer Skilangläufer Devon Maitozo (* 1975), US amerikanischer Voltigierer Leland Devon Melvin (* 1964), US amerikanischer Astronaut Devon… …   Deutsch Wikipedia

  • Final Destination — This article is about the first installment of the series. For the 2009 film, see The Final Destination. For general information, see Final Destination (film series). Final Destination Theatrical release poster …   Wikipedia

  • Сава, Девон — Девон Сава Devon Sawa Имя при рождении: Devon Edward Sawa Дата рождения: 7 сентября 1978(1978 09 07) (34 года) …   Википедия

  • Destination Finale — Titre original Final Destination Titre québécois Destination ultime Réalisation James Wong Acteurs principaux Devon Sawa (Alexander Chance Browning) Ali Larter (Clear Rivers) Kerr Smith (Carter Horton) Seann William Scott (Billy Hitchcock) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”