Dübell

Dübell

Richard Dübell (* 5. Oktober 1962 in Landshut) ist ein deutscher Autor und Grafiker.

Leben und Schaffen

Richard Dübell ist als Autor historischer Romane bekannt und gehört mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Autoren in seinem Genre. Nach den großen Erfolgen seiner ersten Bücher, die beim Nymphenburger-Verlag/Langen-Müller-Herbig erschienen, wechselte Dübell zum Verlagshaus Lübbe, das seine Hardcover-Bände im Haus Ehrenwirth und seine Taschenbücher bei Bastei-Lübbe publiziert. Neben seinen schriftstellerischen Aktivitäten leitet er eine Schreibwerkstatt, die er sowohl in Abendkursen als auch als Wochenendseminare und Urlaubsreisen anbietet, und arbeitet als Cartoonist und Grafiker.

Richard Dübell ist einer der Paten des art.131-Projekts des Bayerischen Kultusministeriums, das sich der Aufgabe verschrieben hat, Kunst und Kulturschaffen in bayerische Schulen zu tragen. Dübell ist in zwei Projekte involviert: eine Schreibwerkstatt und ein Gemeinschaftsroman-Projekt. Daneben engagiert er sich, um das Handwerk des Schreibens und die Kultur des Lesens jungen Menschen nahezubringen, vor allem in Hauptschulen.

Richard Dübell ist für seine lebhaften, kurzweiligen Autorenlesungen bekannt, die er mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten stets zu literarischen Events gestaltet. Zusammen mit dem DJ und Tontechniker Maik O. Klein hat er den Begriff der „medialen Lesung“ geprägt, bei der Musik- und Toneffekte zu einem Erlebnis führen, das nahe an einem Live-Hörspiel liegt.

Die Stadt Landshut hat Richard Dübell im Jahr 2003 den Kulturförderpreis verliehen und widmete „ihrem“ lokalen Autor die zehnte Folge der Landshuter Literaturtage 2006.

Dübells Roman „Der Tuchhändler“ wird derzeit in ein Drehbuch adaptiert, an dem der Autor selbst mitarbeitet. Sein Roman „Der Jahrtausendkaiser“ nimmt die These des Erfundenen Mittelalters auf. In „Die Teufelsbibel“ widmet er sich einem der rätselhaftesten Artefakte der mittelalterlichen Kirchengeschichte, dem Codex Gigas.

Richard Dübell wird von der Literaturagentur Anke Vogel vertreten.

Werke

  • Die Erbin der Teufelsbibel,
  • Die Wächter der Teufelsbibel, 2008 ISBN 978-3-431-03758-6
  • Die Teufelsbibel, 2007 ISBN 978-3-431-03718-0
  • Die Braut des Florentiners, 2007 ISBN 978-3-404-15714-3
  • Der Sohn des Tuchhändlers, 2006, ISBN 3-431-03674-0
  • Im Schatten des Klosters, 2006, ISBN 3-404-15441-X
  • Ein Landshuter Spesensatz in der Krimi-Anthologie Tatort Bayern, Hrsg. Angela Eßer, 2005, ISBN 978-3894252991
  • Die Tochter des Bischofs, 2004, ISBN 3-431-03084-X
  • Die Sieben Häupter (Gemeinschaftswerk des Autorenkreises QUO VADIS), 2004, ISBN 3-7466-2077-5
  • Das Spiel des Alchimisten, 2003, ISBN 3-431-03005-X
  • Die schwarzen Wasser von San Marco, 2002, ISBN 3-7857-2080-7
  • Eine Messe für die Medici, 2000, ISBN 3-485-00835-4
  • Der Jahrtausendkaiser, 1998, ISBN 3-485-00793-5
  • Der Tuchhändler, 1997, ISBN 3-404-12935-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Поможем написать курсовую

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richard Dübell — (* 5. Oktober 1962 in Landshut) ist ein deutscher Schriftsteller und Grafiker. Leben und Schaffen Richard Dübell ist als Autor historischer Romane bekannt und gehört mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Autoren in seinem Genre. Nach den… …   Deutsch Wikipedia

  • ainsi — (in si) adv. 1°   De cette manière. Il s exprima ainsi. Les choses étant ainsi. •   Quand les peuples seront ainsi dans la paix et dans l abondance, les délices les corrompront, et ils tourneront contre moi les forces que je leur aurai données,… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Hascherkeller — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Khlesl — Kupferstich mit dem Porträt Melchior Khlesls aus dem Werk Theatrum Europaeum von 1662 Melchior Kardinal Khlesl, auch Klesl (* 19. Februar 1552 in Wien; † 18. September 1630 in Wiener Neustadt) war …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus-Dieter Klebsch — (* 4. April 1949 in Potsdam) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie 3 Sprechrollen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autoren/D — Liste der Autoren   A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Du — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/D — Deutschsprachige Schriftsteller   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Melchior Khlesl — Kupferstich mit dem Porträt Melchior Khlesls aus dem Werk Theatrum Europaeum von 1662 Melchior Kardinal Khlesl, auch Klesl (* 19. Februar 1552 in Wien; † 18. September 1630 in Wiener Neustadt) war Bischof von …   Deutsch Wikipedia

  • Melchior Klesl — Kupferstich mit dem Porträt Melchior Khlesls aus dem Werk Theatrum Europaeum von 1662 Melchior Kardinal Khlesl, auch Klesl (* 19. Februar 1552 in Wien; † 18. September 1630 in Wiener Neustadt) war …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”