Entlüftungseinrichtung

Entlüftungseinrichtung

Entlüftungseinrichtungen dienen dazu, die Zuleitungen von Pumpen zu entlüften.

Um mit Kreiselpumpen über eine Saugleitung Wasser zu fördern, muss zunächst die Luft aus den Saugschläuchen entfernt werden, um das Wasser nachströmen zu lassen.

Da der Saugraum und der Druckraum von Feuerlöschkreiselpumpen miteinander verbunden ist, können diese Pumpen nicht selbst ansaugen und brauchen für die Wasserentnahme aus offenen Gewässern zur Entlüftung der Saugleitung eine eigene Entlüftungseinrichtung.

Dabei wird unterschieden zwischen Entlüftungseinrichtungen, die vom Maschinisten manuell in Betrieb genommen werden und vollautomatischen Einrichtungen, die sich bei Bedarf selbstständig ein- und wieder ausschalten.

Inhaltsverzeichnis

Bauarten

Die Bauarten sind vielfältig und reichen von der historischen Kapselschieberpumpe über Auspuff-Ejektorsysteme bis zu modernen Membranentlüftungspumpe.[1]

Flüssigkeitsring-Entlüftungspumpe

Hauptartikel: Flüssigkeitsringpumpe

Membranentlüftungspumpe

Hauptartikel: Membranpumpe

Auspuff-Ejektorsysteme (Gasstrahler)

Man unterscheidet hier zwischen einstufigen und zweistufigen Gasstrahlern:

1. einstufige Gasstrahler

Mithilfe eines Hebels wird der Pumpenentlüftungshahn geöffnet und die Klappe in der Auspuffleitung geschlossen, wodurch die Abgase über einen Ejektor geleitet werden. Da die Abgase hier mit einer hohen Geschwindigkeit von der Treibdüse in die Fangdüse gejagt werden, entsteht ein Unterdruck, der dann die Luft aus der Pumpe in das Abgasrohr zieht (Injektorprinzip). Dadurch wird die Pumpe und das Saugrohr entlüftet, so dass das Wasser vom atmosphärischen Luftdruck in die Pumpe gedrückt wird und diese dann Wasser fördern kann. Dieses Prinzip funktioniert nur bei hohen Motordrehzahlen während des Ansaugvorgangs.

2. zweistufige Gasstrahler

Ein zweistufiger Gasstrahler verfügt dagegen über zwei hintereinander geschaltete Treibdüsen. Die erste arbeitet wie beim einstufigen Gasstrahler, die zweite mit Außenluft. Beim Entlüften erzeugen die Abgase nicht nur bei der Abgasdüse einen Unterdruck, sondern auch ein Druckgefälle zur äußeren Atmosphäre, wodurch beide Stufen den Saugvorgang unterstützen.

Einzelnachweise

  1. Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren – Maschinist für Löschfahrzeuge, Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg, Neckarverlag, 2002

Wikimedia Foundation.

Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trockenring-Entlüftungseinrichtung — Eine Trockenring Entlüftungseinrichtung wird einer (nicht selbstansaugenden) Kreiselpumpe vorgeschaltet, um den Zulauf zur Pumpe zu entlüften. Sie wird bei Feuerlöschpumpen eingesetzt. Die Trockenring Entlüftungseinrichtung arbeitet fast wie die… …   Deutsch Wikipedia

  • Flüssigkeitsring-Entlüftungseinrichtung — Prinzip einer Flüssigkeitsringpumpe Eine Flüssigkeitsringpumpe (auch Wasserringpumpe, Flüssigkeitsringvakuumpumpe oder Flüssigkeitsringverdichter genannt) dient der Förderung und Verdichtung von Gasen. Sie wird häufig als Vakuumpumpe, vor allem… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerlöschkreiselpumpe — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerlöschpumpen — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Frontpumpe — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Garantiepunkt — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Heckpumpe — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • TS 16/8 — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • TS 8/8 — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Tragkraftspritze — Dampfspritze aus Gainfarn in Niederösterreich Feuerlöschpumpen sind speziell für die Brandbekämpfung konstruierte Strömungsmaschinen zur Wasserförderung. Sie werden hauptsächlich von der Feuerwehr verwendet. Weiterhin gibt es auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”