Erdoğdu

Erdoğdu
Mahmut Erdoğdu
Spielerinformationen
Voller Name Mahmut Hanefi Erdoğdu
Geburtstag 1. Juni 1983
Geburtsort SakaryaTürkei
Größe 180 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
Sakaryaspor
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1999-2003
1999-2000
2000-2001
2003-2007
2006-2007
2007-2008
01/2008-07/2008
07/2008-
Sakaryaspor
→ Ayvalıkgücü (Leihe)
→ Mudurnuspor (Leihe)
Fenerbahçe Istanbul
Gaziantepspor (Leihe)
Orduspor
Sivasspor
Diyarbakırspor
67 (2)
21 (0)
6 (0)
18 (0)
16 (0)
13 (0)
0 (0)
14 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
 Stand: 7. April 2009

Mahmut Hanefi Erdoğdu (* 1. Juni 1983 in Sakarya) ist ein türkischer Fußballspieler.

Karriere

Erdoğdu kam im Jahr 1999 aus der Jugendmannschaft von Sakaryaspor in die 1. Mannschaft, er begann jedoch seine Karriere beim Viertligisten Ayvalıkgücü. Eine Spielzeit später verlieh Sakaryaspor ihn an Mudurnuspor. Nach der Zeit bei Mudurnuspor gehörte Mahmut Hanfi zu den Stammspielern bei Sakaryaspor.

In der Saison 2003/04 verpflichtete ihn Fenerbahçe Istanbul. Dort wurde Erdoğdu in den folgenden zwei Jahren türkischer Meister. Trotz der Erfolge war Mahmut Hanefi mit seiner Situation nicht glücklich, er kam in seiner gesamten Zeit bei Fenerbahçe auf 18 Spiele. Während der Saison 2006/07 spielte er auf Leihbasis für Gaziantepspor. Zu einer Rückkehr zu Fenerbahçe Istanbul kam es nicht, er wechselte in die 2. Liga zu Orduspor.

Bei Orduspor konnte er an seine frührere Leistungen anknüpfen, weshalb er wieder in die Turkcell Süper Lig zu Sivasspor wechselte. Während der Saisonvorbereitung verletzte sich der Abwehrspieler und kam in der Saison 2007/08 nicht zum Einsatz. Nach der Saison wurde sein Vertrag aufgelöst und er wechselte ablösefrei zu Diyarbakırspor.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Нужен реферат?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erdogdu — Mahmut Erdoğdu Spielerinformationen Voller Name Mahmut Hanefi Erdoğdu Geburtstag 1. Juni 1983 Geburtsort Sakarya, Türkei Größe 180 cm Position Abwehrspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmut Hanefi Erdogdu — Mahmut Erdoğdu Spielerinformationen Voller Name Mahmut Hanefi Erdoğdu Geburtstag 1. Juni 1983 Geburtsort Sakarya, Türkei Größe 180 cm Position Abwehrspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Mahmut Hanefi Erdoğdu — Mahmut Hanefi Personal information Full name Mahmut Hanefi Erdoğdu Date of birth 1 June 1983 ( …   Wikipedia

  • Mahmut Hanefi Erdoğdu —  Mahmut Erdoğdu Spielerinformationen Voller Name Mahmut Hanefi Erdoğdu Geburtstag 1. Juni 1983 Geburtsort Sakarya, Türkei Größe 180 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Командный чемпионат мира по шахматам 2010 — Командный чемпионат мира 2010 проходил с 3 по 14 января в Бурсе. Место проведение: Merinos Congress Centre Главный судья: Panagiotis Nikolopoulos (Греция) Ассистент главного судьи: Фаик Гасанов (Азербайджан) Судьи: Selçuk Büyükvural, Tahsin Aktar …   Википедия

  • Командный чемпионат мира по шахматам 2009 — Командный чемпионат мира 2009 проходил с 3 по 14 января 2010 года в Бурсе. Место проведение: Merinos Congress Centre Главный судья: Panagiotis Nikolopoulos (Греция) Ассистент главного судьи: Фаик Гасанов (Азербайджан) Судьи: Selçuk Büyükvural,… …   Википедия

  • Şenol Güneş — Football manager infobox playername = Şenol Güneş fullname = Şenol Güneş height = nickname = dateofbirth = Birth date and age|1952|6|1|mf=y cityofbirth = Trabzon countryofbirth = Turkey dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath = currentclub =… …   Wikipedia

  • Şenol Güneş — (2008) Spielerinformationen Geburtstag 1. Juni 1952 Geburtsort Trabzon, Türkei …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Er — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Süper Lig 2003/04 — Die Süper Lig 2003/04 war die 46. Spielzeit der Süper Lig. Die 18 Mannschaften die um die türkische Meisterschaft spielten waren: Adanaspor, Akçaabat Sebatspor, Beşiktaş Istanbul, Bursaspor, Çaykur Rizespor, Denizlispor, Diyarbakirspor,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”