Ernie Kovacs

Ernie Kovacs

Ernie Kovacs (* 23. Januar 1919 in Trenton, New Jersey als Ernest Edward Kovacs; † 13. Januar 1962 in Beverly Hills, Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Musiker.

Leben und Karriere

Kovács war Sohn ungarischer Einwanderer. Er absolvierte die New York School of Theatre und erhielt 1951 seine erste eigene Fernsehshow mit dem Titel Time for Ernie. Danach moderierte er mit Ernie in Kovacsland und The Ernie Kovacs Show zwei weitere Sendungen, die ihm mehrere Emmy Nominierungen einbrachten.

Daneben trat er in eine Reihe von Filmproduktionen auf, unter anderem in Meine Braut ist übersinnlich mit Jack Lemmon und Land der tausend Abenteuer mit John Wayne.

Als Musiker komponierte er eine Reihe erfolgreicher Songs, die er oft in seinen Fernsehshows verwendete.

Er war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Am 13. Januar 1962 verlor er in Beverly Hills auf der Heimfahrt von einer Party die Kontrolle über seinen Chevrolet Corvair und prallte gegen einen Betonpfeiler. Er war sofort tot. Er hinterließ seiner zweiten Ehefrau Edie Adams hohe Steuerschulden, die sie durch Gagen für Fernsehauftritte und Spenden von befreundeten Prominenten beglich.

Ernie Kovacs wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernie Kovacs — Infobox actor name = Ernie Kovacs imagesize = 200px caption = birthname = Ernest Edward Kovacs birthdate = birth date|1919|1|23|mf=y birthplace = Trenton, New Jersey deathdate = death date and age|1962|1|13|1919|1|23 deathplace = Los Angeles,… …   Wikipedia

  • Ernie Kovacs — Pour les articles homonymes, voir Kovacs. Ernie Kovacs est un acteur et un humoriste américain né le 23 janvier 1919 à Trenton, New Jersey (États Unis), décédé le 13 janvier 1962 à Beverly Hills (Los Angeles), d un accident de la route.… …   Wikipédia en Français

  • The Ernie Kovacs Show — was a comedy show first hosted by comedian Ernie Kovacs in Philadelphia during the early 50s, then shown on national television, still hosted by Kovacs, during the rest of that decade. The original studio location was on the 4th floor of the WRCV …   Wikipedia

  • Kovacs — Kovács oder Kovacs ist der Familienname folgender Personen: Adam Kovács (* ?), ungarischer Judoka Ágnes Kovács (* 1981), ungarische Schwimmerin András Ferenc Kovács (* 1959), ungarischer Schriftsteller Angela Kovács (* 1964), schwedische… …   Deutsch Wikipedia

  • Kovács — oder Kovacs ist der Familienname folgender Personen: Adalbert Kovács (* 1920), rumänischer Fußballspieler Adam Kovács (* ?), ungarischer Judoka Ágnes Kovács (* 1981), ungarische Schwimmerin András Ferenc Kovács (* 1959), ungarischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kovacs — or Kovács, or in its Slavic variant spelling Kovač or Kovac, is a common family name. (There are similar names with the Kováts and Kovách form with the same spelling.) Kovács means smith in the Hungarian language, Kovač means the same in some… …   Wikipedia

  • Kovács — Kovacs Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Kovacs est la graphie hongroise (prononcée kovatch ) d un nom de famille d origine slave et signifiant forgeron (kovač en croate). Il a notamment… …   Wikipédia en Français

  • Kovacs — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Kovács est la graphie hongroise (prononcée kovatch ) d un nom de famille d origine slave et signifiant forgeron (kovač en croate). Il a notamment été… …   Wikipédia en Français

  • Ernest Edward Kovacs — Ernie Kovacs (* 23. Januar 1919 in Trenton, New Jersey als Ernest Edward Kovacs; † 13. Januar 1962 in Beverly Hills, Los Angeles) war ein US amerikanischer Schauspieler, Komiker und Musiker. Leben und Karriere Er absolvierte die New York School… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Kovacs — (1919 1990) was an American tennis player in the mid century; he was known as the Clown Prince of Tennis for his on court antics but was a good enough player to be each year from 1940 to 1951 one of the best five in the world (see World number… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”